Kombi-Gruppenreise Park City & Jackson Hole

Eine Kombination von zwei Top-Skigebieten der USA sind die Resorts Park City Mountain mit dem urwüchsigen Cowboyort Jackson Hole. Sie verbringen an beiden Orten fünf Nächte und drei bis vier Skitage. Highlight: Option zum Heli-Skiing oder Schneemobiltour in den Yellowstone Park.

Preisp.P im DZ 2.990,-p.P im EZ 3.940,-
Termin25.02. - 08.03.2018
Gruppengrößeab 10 Personen

Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.August 2017: € 100,- pro Person

Utah - Greatest Snow on Earth! nicht ohne Grund brüstet sich der Mormonenstaat mit seinem außergewöhnlichen trockenen Pulverschnee. In allen Skigebieten Utahs finden Sie den berühmten 'Champagne Powder'. Der pulverleichte Schnee entsteht, wenn trockene Wüstenluft die Feuchtigkeit des großen Salzsees aufnimmt und anschließend an den Bergketten wieder fallen lässt. Ein einzigartiges Phänomen, von dem wir in Europa nur träumen können.
Park City, seit 2015 im Skiverbund der Vail Resorts, ist Ihre Basis für die Erkundungen der Skigebiete. Park City bietet aber nicht nur erstklassiges Skivergnügen, Sie finden hier alles, was Sie von Ihrem Winterurlaub in den USA erwarten: z.B. kommen Shoppingfans in den über 100 individuellen Boutiquen entlang der historischen Main Street sowie in den Tanger Outlets unweit von Park City voll auf ihre Kosten. Aber auch kulinarisch ist die Auswahl fast grenzenlos - über 100 Restaurants, Clubs und Bars warten auf Sie!
Anschließend geht es nach Jackson Hole, den Ort mit dem urigen Western- und Cowboystil, der seine Besucher zurück in die Zeiten von John Wayne versetzt und diesem Skiresort seinen ganz besonderen Charme verleiht. Um die Stadt herum können wilde Elche und Hirsche beim Weiden beobachtet werden und die zahlreichen Ranches lassen die Herzen aller Pferdefans höher schlagen.
Die höchste Erhebung der Teton Bergkette, der Grand Teton, bietet mit über 4.000m Höhe eine grandiose Kulisse. Auch der beeindruckende Yellowstone Nationalpark mit seinen Geysiren und Büffelherden ist nicht weit entfernt.
In dem Western-Städtchen Jackson selbst, das mit seinem Skigebiet Teton Village durch Shuttlebusse verbunden ist, laden gemütliche und originelle Saloons zur Einkehr ein.
In Jackson Hole kommen Skifahrer aller Könnerstufen auf ihre Kosten. Die steilste Piste, Corbet's Couloir, kann man nur durch einen gewagten Sprung in die Tiefe erreichen. Für Tiefschneefans bietet Jackson Hole ein wahres Paradies, das man auch ohne Helikopter befahren kann. Auch Skifahrer, die gepflegte Pisten bevorzugen, finden reichliche Auswahlmöglichkeiten vor.

Programmablauf

1. Tag – Flug nach Salt Lake City
Abflug von München nach Salt Lake City. Sie fliegen zusammen mit der Gruppe von Deutschland nach Salt Lake City. Dort angekommen, geht es in 45min. direkt zum Hotel in Park City. Im neu renovierten und gemütlichen Doubletree by Hilton beziehen Sie Ihr Zimmer und danach können Sie Ihre Mitreisenden bei einem Drink an der Bar besser kennenlernen. Hier findet auch die Begrüßung durch den Guide statt.

2. - 5. Tag – Skifahren in Park City/Deer Valley
Nun kann der Urlaub beginnen. Wenn Sie Leihski gebucht haben, holen Sie diese zunächst zusammen mit dem Guide an der Talstation ab, danach geht es auf die Piste.
In den vier Skitagen haben Sie ausgiebig Zeit, die zwei Skigebiete Park City/Canyons und Deer Valley kennen zu lernen. Ob leichtere Pisten zum Einfahren oder richtig anspruchsvolle Abfahrten durch den Tiefschnee – alles ist hier möglich. Wer am ersten Tag lieber nur ein paar Stunden Skifahren will, kann nachmittags zu Fuß das malerische Städtchen Park City erkunden.
Zur Einstimmung auf die folgenden Tage erwartet Sie am Abend im Hotel eine Willkommensparty mit Wein und Käse. Im Anschluss daran können Sie im beheizten Außenpool oder im Whirlpool entspannen.

6. Tag – Fahrt nach Jackson Hole
Heute machen Sie sich auf den Weg nach Jackson Hole. Der Transfer ist organisiert und Sie können sich entspannen und die atemberaubende Szenerie der Rocky Mountains an sich vorüberziehen lassen.
In Jackson Hole checken Sie in Ihr Hotel ein, anschließend empfiehlt sich ein kleiner Stadtbummel.

7. - 10. Tag – Skifahren & Freizeit in Jackson Hole
Mit dem kostenfreien Shuttlebus und Ihrem Guide geht es morgens ins nicht weit entfernte Skiparadies. In Jackson Hole haben Sie einen 3-Tages Skipass inklusive. Somit bleibt Ihnen ein frei wählbarer Tag, um z.B. einen Ausflug in den Yellowstone Nationalpark zu unternehmen. Empfehlenswert ist die Schneemobil-Tagestour zum „Old Faithful“-Geysir. An Ihrem „freien Tag“ können Sie aber auch einmal Cat-Skiing in Grand Targhee ausprobieren. Ein Shuttle-Bus (kostenpflichtig) bringt Sie von Jackson dorthin, Dauer der Fahrt ca. 1 Stunde. In Grand Targhee warten über 400 Hektar unpräparierter Piste auf Sie, die Sie gemeinsam mit einer kleinen Gruppe und erfahrenem Guide erobern dürfen (Infos unter: www.grandtarghee.com).
Ein exklusives Erlebnis bietet schließlich ein Heli-Ski Tag in Jackson Hole. Erleben Sie die Grant Teton Bergkette von Ihrer schönsten Seite – aus der Luft – bevor Sie die unberührten Hänge hinunterfahren. Es empfiehlt sich eine Buchung vor Abreise über uns, damit Ihr Platz garantiert werden kann!

11./12. Tag – Transfer & Rückflug - Ankunft
Nach einem letzten Frühstück heißt es leider bereits Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen in Jackson Hole gebracht und fliegen zurück nach Deutschland, wo Sie am Morgen des 12. Tages ankommen.

Lobby Park City Peaks Hotel

Unterkunft

Park City Peaks***

Direkt vor dem Hotel fährt der Shuttle-Bus zur Talstation Canyons oder Park City. Ins Ortzentrum von Park City gelangen Sie in wenigen Gehminuten zu Fuß, auch ein Supermarkt und Restaurants befinden sich in der Nähe. Im Hotel gibt es eine Bar und ein schönes Frühstücksrestaurant. Zum komplett neu renovierten Hotel zählen u. a. ein beheizter Außen- und Innenpool, ein Außen- und Innenwhirlpool und eine Sauna. Die gemütliche Lobby mit großem offenen Kamin lädt zum Verweilen ein. Alle Zimmer verfügen über W-Lan, Safe, Kaffeemaschine, Föhn und Bügeleisen. Erweitertes Amerikanisches Frühstücksbuffet inklusive.

Rustic Inn at Jackson Hole

Rustic Inn at Jackson Hole***

Das gemütliche Hotel im Western-Stil befindet direkt am Fluß und nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtkern Jackson Holes entfernt. Die Zimmer sind auf kleine Hütten innerhalb der Anlage verteilt. Alle Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über kostenlosen W-Lan Zugang, eine Kaffeemaschine, Föhn, Kamin und Fernseher. Nach dem Skifahren können Sie im beheizten Außenpool, Whirlpool oder in der Sauna entspannen. Darüber hinaus verwöhnt Sie das Rustic Inn mit einem Restaurant, einer erlesenen Weinbar sowie der Möglichkeit, Spa-Anwendungen zu buchen. Ins Skigebiet fährt ein kostenloser Shuttle-Bus. Reichhaltiges amerikanisches Frühstücksbuffet inklusive.

Termine und Preise

Preise pro Person in Euro:

VonBisDZEZ
25.02.201808.03.2018€ 2.990,-€ 3.940,-

Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.08.2017: 100 Euro pro Person

Halbe Doppelzimmer sind auf Anfrage buchbar.

Leistungen

  • Gruppenflug mit Lufthansa/United Airlines ab/bis München nach Salt Lake City und zurück ab Jackson Hole (Umsteigeverbindung) inkl. Steuern und Kerosinzuschlag (Stand Feb. 2017, Änderungen vorbehalten); bei abweichenden Flugdaten zum Gruppenflug fallen Gebühren an
  • Transfers ab/ bis Flughafen Salt Lake City zu Ihrem Hotel in Park City, weiter nach Jackson Hole und zurück zum Flughafen in Jackson Hole
  • 5 Übernachtungen im Hotel Doubletree by Hilton Park City***
  • 5 Übernachtungen im Hotel Rustic Inn*** in Jackson Hole
  • 10x amerikanisches Frühstücksbuffet in den jeweiligen Hotels
  • Welcomeparty mit Wein & Käse am Abend des ersten Skitages in Park City
  • Transfers in die Skigebiete
  • 4 Tage Skipass für die Skigebiete Park City und Deer Valley
  • 3 Tage Skipass für fakultative Ausflüge in Jackson Hole - gerne buchen wir diese für Sie im Voraus
  • Exklusive Betreuung und Skiguiding vor Ort durch deutschsprachigen Guide von HAGEN ALPIN TOURS an 10 Tagen
  • Infos zu den Skigebieten und allgemeine Reiseinformationen

Nicht inbegriffen:

  • Reiserücktrittskostenversicherung und Auslandskrankenversicherung
  • Nicht angegebene Mahlzeiten (rechnen Sie mit ca. 60 - 80 $/Tag/Person)
  • Einreisegenehmigung für die USA erforderlich (ESTA derzeit 14 USD pro Person oder Visum erforderlich. Bitte wenden Sie sich an das Auswärtige Amt!)
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder (ca. 15 - 20%) sind üblich)
  • Gebühr für Skigepäck (z.B. Lufthansa Euro 100,- bzw. US Dollar 150,- pro Strecke)
  • Aufpreis Premium Economy oder Businessklasse: auf Anfrage
  • Leihski im Skigebiet (ca. Euro 35,- pro Person/Tag in Park City, Euro 42,- pro Person/Tag in Jackson Hole)
  • Bei Bezahlung mit Kreditkarte: 2% Aufpreis auf den Reisepreis

Gruppengröße

Mindestteilnehmerzahl: 10 Gäste
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, gibt es die Möglichkeit, die Reise individuell durchzuführen

Weitere Informationen

Gepäck
Auf Flügen in die USA dürfen Sie bei Lufthansa/United Airlines 1 × 23 kg als Gepäckstück aufgeben. Skigepäck kostet bei der Lufthansa 100 Euro bzw. 150 USD pro Strecke. Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen. Bei United Airlines kostet ein 2. Gepäckstück bis 23kg 70 US-Dollar pro Richtung. Bei American Airlines beträgt die Gebühr für das 2. aufgegebene Gepäckstück 60 US-Dollar pro Richtung. (Änderungen bei allen Fluggesellschaften vorbehalten) - Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen.

Handgepäck
Seit November 2006 sind die Handgepäckbestimmungen bei Abflügen aus der EU neu geregelt. Flüssigkeiten oder vergleichbare Produkte in ähnlicher Konsistenz (dazu gehören z.B. Gels, Sprays, Shampoos, Lotionen, Cremes, Zahnpasta) dürfen zukünftig nur noch in geringen Mengen in kleinen Einzelbehältnissen mitgenommen werden. Zugelassen sind Behälter mit Fassungsvermögen bis 100ml, die in einem durchsichtigen und wieder verschließbaren Plastikbeutel von maximal 1 Liter Fassungsvermögen transportiert werden. Das Handgepäck wird von den meisten Airlines auf ca. 55 cm x 40cm x 23 cm beschränkt (max. 8kg).

Dress-Code
In den Skigebieten brauchen Sie keine spezielle Garderobe, mit T-Shirt und Jeans ist man generell gerne gesehen.

Das gute Geld....
In den USA wird hauptsächlich mit Kreditkarte bezahlt, gängige Kreditkarten wie Visa oder Mastercard werden im Prinzip überall akzeptiert. Auch Travellerchecks werden so gut wie überall bei Einkäufen akzeptiert und gegen geringe Gebühr in den Banken auch zu Bargeld gewechselt. Bargeld können Sie Kreditkarte gegen Gebühr an den Geldautomaten abheben, auch mit EC-Karte kann man heute weitestgehend überall an den Automaten Geld abheben. Sie brauchen Bargeld hauptsächlich für kleine Einkäufe und um beim Restaurantbesuch Trinkgeld auf dem Tisch zurückzulassen.

Trinkgeld
Es sind Trinkgelder von mind. 15%, eher aber 20% üblich. Die Bedienungen leben hauptsächlich vom Trinkgeld, da das Gehalt oft nicht mehr als ein paar Dollar die Stunde beträgt. Dafür sind die Bedienungen oft um vieles freundlicher und aufmerksamer als einige ihrer deutschen Kollegen!!

Stromart/Spannung
In den USA ist Wechselstrom mit 110V und 60 Hz vorhanden. Sie benötigen deswegen einen Adapter, und evtl. einen Transformator, für Geräte, die sich nicht auf 110V umschalten lassen.

Reisepass
Alle Reisenden, auch Kinder jeglichen Alters (Babies!) benötigen einen maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxrot), der noch mindestens für die Dauer Ihres Aufenthaltes gültig sein muss.Vorläufige Reisepässe sind nicht erlaubt. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen zusätzlich über biometrische Daten in Chipform verfügen (auswaertiges-amt.de). Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger unter Umständen erforderlich. Bitte klären Sie Ihre persönlichen Umstände mit dem Auswärtigen Amt ab.

Einreisebestimmungen USA
Für Abreisen in die USA müssen sich deutsche Staatsbürger (und einige andere europäische Staatsangehörige, u.a. Niederlande, Luxemburg, Österreich, Schweiz) mindestens 72 Stunden vor Einreise in die USA über ESTA (Electronic System for Travel Authorization) unter folgender Homepage: https://esta.cbp.dhs.gov für die Einreise anmelden und einen Visa-Waiver beantragen. Die Beantragung kostet derzeit 14 US-Dollar, die bei der Antragstellung per Kreditkarte zu bezahlen ist.

Führerschein
Falls Sie einen Mietwagen gebucht haben, benötigen Sie einen gültigen nationalen Führerschein (rosafarben bzw. im EU-Scheckkartenformat). Dringend empfohlen wird zusätzlich der internationale Führerschein, den Sie auf dem Landratsamt beantragen können.

Anforderungen / Vorraussetzungen

Für alle Skifahrer, vom Anfänger bis zum Könner, haben die besuchten Skigebiete etwas zu bieten.

Klima

Utah ist berühmt für sein trockenes und sonniges Klima. Der federleichte Pulverschnee, der in der Regel in großen Mengen fällt, ist ein Genuss für jeden Tiefschneefahrer. Aber auch für Utah gilt natürlich in der Winterzeit: Es kann sehr kalt werden und man sollte gute Winterkleidung mitbringen.

Aufgrund seiner hohen Lage in den Rocky Mountains, ist das Klima in Jackson Hole sehr trocken. Dezember und Januar sind die kältesten Monate mit einem durchschnittlichen Schneefall von 3,80 m. Die trockene Luft sorgt dafür, dass die Temperaturen oft wärmer erscheinen, als es das Thermometer anzeigt. Es kann immer zu Kaltlufteinbrüchen kommen und dann bis zu 30 Grad minus haben. Gute, warme Kleidung (in Lagen) ist daher unverzichtbar.

The Canyons Orange bubble
The Canyons Orange bubble
Powder Skier Deer Valley Resort
Powder Skier Deer Valley Resort
The Canyons Übersicht
The Canyons Übersicht
Schöne Aussichten Park City
Schöne Aussichten Park City
Daly Bowl Deer Valley Resort
Daly Bowl Deer Valley Resort
Park City Ballonfahren
Park City Ballonfahren
The Canyons Übersicht
The Canyons Übersicht
BueffelherdeJackson Hole
BueffelherdeJackson Hole
Rustic Inn at Jackson Hole
Rustic Inn at Jackson Hole
Jackson Hole
Jackson Hole
gepflegte Piste Jackson
gepflegte Piste Jackson
Pulverschnee Jackson Hole
Pulverschnee Jackson Hole