USA

Auf dieser Traumreise erwartet Sie das Beste, was die USA und Kanada für Skifahrer zu bieten haben. Beide bieten grenzenloses Tiefschnee-Terrain, spannende Abfahrten und Varianten sowie unvergleichlichen Service auf und abseits der makellos gepflegten Pisten.

Auf dieser Traumreise erwartet Sie das Beste, was die USA und Kanada für Skifahrer zu bieten haben. Beide bieten grenzenloses Tiefschnee-Terrain, spannende Abfahrten und Varianten sowie unvergleichlichen Service auf und abseits der makellos gepflegten Pisten.

Die Reise beginnt in Aspen. Aspen steht in erster Linie für zwei Dinge: traumhaftes Skivergnügen und internationale Prominenz. Es kann durchaus vorkommen, dass Ihnen hier der ein oder andere Filmstar über den Weg läuft. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es auch nicht tragisch. Schließlich sind Sie zum Skifahren hier und das kann in Aspen absolut süchtig machen. Es erwarten Sie insgesamt vier erstklassige Skigebiete mit fantastischen Abfahrtsmöglichkeiten.

Nach 6 Skitagen geht es weiter nach Whistler. In Whistler warten 2.800 Hektar Skigebiet auf Sie, sowie 1.600 m Höhendifferenz und die mit 11 km längste Abfahrt Nordamerikas. Dazu kommt der ergiebige Schneefall in den Coast Mountains, die ihren Namen der Nähe zum Pazifik verdanken. Grandios ist das Fairmont Chateau Whistler*****, elegant und luxuriös im rustikalen Stil, direkt an der Piste gelegen.

Exklusiv begleitet und betreut werden Sie in beiden Skigebieten durch erfahrene Guides von Hagen Alpin Tours.

Programmablauf

1. Tag - Flug nach Aspen
Linienflug von Frankfurt über Denver nach Aspen mit Lufthansa (Anschlussflüge oder Rail & Fly gegen Aufpreis möglich). Vom Flughafen werden Sie abgeholt und in ihr Hotel gebracht. Nach Ankunft können Sie Ihre geräumigen Suiten beziehen. Die Gruppe trifft sich anschließend zur offiziellen Begrüßung in der Hotellobby.

2. bis 7. Tag - Ski Aspen
Wer keine Skier mitgebracht hat, kann sich ein Paar ausleihen (ab ca. 30 USD/Tag). Jetzt geht es ab auf die Piste und rein ins Skivergnügen!
Ihr Skipass ist in allen 4 Skigebieten gültig und Sie können selbst entscheiden, wann Sie wo fahren möchten. Der Shuttle-Bus, der bis zum Liftschluss kostenlos zwischen allen Skigebieten verkehrt, ermöglicht Ihnen eine bequeme und individuelle Anfahrt – Sie können auch am Vor- und Nachmittag zwischen verschiedenen Skigebieten wechseln. Ein Geheimtipp für Frühaufsteher, die einmal die Ersten im frischen Powder sein möchten, ist das Angebot „First Tracks“, das ca. ab Mitte Dezember täglich am Aspen Mountain und an ausgewählten Tagen in Snowmass angeboten wird. Gemeinsam mit einem ortskundigen Guide können Sie hier Ihre ersten Spuren im Schnee hinterlassen, noch bevor die Lifte für die Allgemeinheit öffnen. Nötig ist dazu allerdings eine frühzeitige Reservierung, die vor Ort direkt an der Gondelstation am Aspen Mountain vorgenommen werden kann.

8. Tag - Flug nach Vancouver
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Denver gebracht (Fahrt ca. 2 Stunden). Mit United Airlines geht es von Denver nach vancouver. Der Flug dauert ca. 3 Stunden. Am Flughafen Vancouver erwartet Sie der Bus, der Sie nach Whistler bringt. (Fahrt ca. 2,5 Stunden).

9. - 14. Tag - Ski Whistler
Zwei verschiedene Skigebiete warten auf Sie: Whistler und Blackcomb Mountain. Beide Gebiete sind direkt vom Hotel aus zu erreichen (Ski-in/Ski-out). Ihr Skipass gilt an 5 aus 6 Tagen. Die ersten beiden Tage zeigt Ihnen unser Guide die schönsten Abfahrten. Das ist sehr hilfreich, um sich in den riesigen Gebieten zurecht zu finden. Treffpunkt ist um 9:30 Uhr an der Talstation von Blackcomb Mountain. Mittags und zum Après-Ski trifft man sich in vorher festgelegten Lokalitäten. Für das Abendessen reservieren unsere Guides Plätze in Restaurants vor bzw. geben Ihnen Tipps für den Abend, wenn Sie lieber individuell unterwegs sind. Im Hotel steht Ihnen unser deutschsprachiger Repräsentant zu festgelegten Zeiten mit Rat und Tat zur Seite. Bei gutem Wetter können Sie am freien Tag zum Heli-Skiing oder Sie erkunden mit dem Schneemobil die kanadische Wildnis, die gleich hinter dem Dorf beginnt.

15. Tag - Rückflug nach Deutschland
Morgens bringt Sie der Shuttle Bus zurück zum Flughafen nach Vancouver. Rückflug nach Frankfurt.

16. Tag - Ankunft in Deutschland

Weitere Infos unter:

www.aspensnowmass.com
www.whistler-blackcomb.com

Aspen Meadows

Unterkunft

Aspen Meadows***/****

Das moderne, im Bauhausstil errichtete Vier-Sterne-Hotel liegt in Aspens historischem Westteil, ca. 15 Minuten vom Ortskern und der Gondelstation am Aspen Mountain entfernt.

Shuttlebusse fahren gratis.

Alle Zimmer verfügen über große Panoramafenster und Balkons mit wunderschönem Blick auf die umliegenden Gebirgsketten.

Schwimm- und Dampfbad sowie das Fitness-Center stehen kostenlos zur Verfügung.

Reichhaltiges amerikanisches Frühstücksbuffet inklusive.

Fairmont Chateau Whistler*****

Leading Hotels of the World
Das schlossartige Luxus-Hotel liegt nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt im Upper Village direkt an den Liften und bietet traumhafte Aussichten auf die Bergwelt.
Im Haus befinden sich verschiedene Geschäfte, 2 Restaurants, eine Bar, Fitnessraum, Innen- und beheizter Außenpool, Sauna und Dampfbad, 4 Hot Tubs und Spa-Service.
Es stehen hervorragend ausgestattete Zimmer mit Bad/Dusche/WC, TV, Telefon, Kaffee-/Teezubereiter und Fön zur Verfügung.
Gourmet-Frühstücksbuffet inklusive.

Termine und Preise

VonBisDZEZ
26.03.201110.04.2011€ 2.980,-€ 3.880,-

Preise für 2012 in Bearbeitung

Leistungen

  • Nonstop-Flug Frankfurt – Vancouver mit Lufthansa, zurück nonstop von Denver nach Frankfurt inkl. Flughafensteuern und Kerosinzuschlag (Stand Juli 2010, Änderungen vorbehalten)
  • Flug von Vancouver nach Denver mit United Airlines
  • Flughafentransfers Denver – Vail und Vancouver – Whistler
  • 7 Übernachtungen im Hotel Fairmont Chateau Whistler*****
  • 7 Übernachtungen im schönen Hotel Aspen Meadows***/****, Aspen
  • 14 x reichhaltiges amerikanisches Frühstücksbuffet
  • 5 aus 6-Tages-Skipass gültig in Whistler und Blackcomb Mountain
  • 6-Tages-Skipass für die 4 Skigebiete Aspens
  • Exklusive Betreuung und Reiseleitung durch HAGEN ALPIN TOURS in den Skigebieten
  • Infos zu den Skigebieten, Pistenpläne

Nicht inbegriffen:

  • Mahlzeiten und Getränke außer Frühstück (Rechnen Sie mit ca. US bzw. CAD$ 60 /Tag)
  • Trinkgelder (In den USA und Kanada sind Trinkgelder von mindestens 15-20% üblich)
  • Innerdeutsche Anschlussflüge nach Frankfurt € 50,- bzw. Rail & Fly € 60,-
  • Tageweise Heli-Skiing oder Snowmobile-Touren
  • Ggf. Gebühr für 2. aufgegebenes Gepäckstück

Gruppengröße

  • ab 1 Person buchbar

Klima

USA/Aspen: In den Rocky Mountains ist das Klima ähnlich wie in den Alpen. Allerdings ist es im Durchschnitt etwas kälter. Es kann vereinzelt zu Kaltlufteinbrüchen kommen, die Temperaturen können dann bis auf -30°C fallen. Gute, warme Kleidung (in Lagen) ist daher unverzichtbar. Im Jahres-Durchschnitt fallen in Aspens Skigebieten ca. 7,60 m Schnee.

Kanada/Whistler: In Whistler ist das Klima ähnlich wie in den Alpen. Gute, warme Kleidung (in Lagen) ist daher unverzichtbar. Allerdings sind die Temperaturen durch die Nähe zum Pazifik eher moderat und es wird nur ganz selten mal kälter als –15°C. Dieses maritime Klima erklärt auch den wunderbaren Schneereichtum in Whistler. Der Ort Whistler liegt in 600 m Höhe in den Coast Mountains, die für starke Niederschläge bekannt sind. In seltenen Fällen regnet es auch in Whistler, dann schneit es jedoch am Berg und die zahlreichen Variantenabfahrten bieten unberührten Pulverschnee.

Ausrüstungsliste

  • 1 Koffer oder große Reisetasche
  • 1 kleiner Tagesrucksack, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepass
  • Flugticket
  • Führerschein (Fahrer muss Kreditkarte vorlegen)
  • Kreditkarte, etwas Bargeld in $ US
  • 1 Paar Skischuhe
  • 1 Paar Skier, Stöcke
  • 1 Paar Winterschuhe mit guter Profilsohle
  • 1 Paar Badesandalen
  • 1 Skijacke, wind- und wasserdicht mit Kapuze
  • 1 Ski-Hose, wind- und wasserdicht (am besten aus Gore-Tex) oder einen Skianzug
  • warme Freizeitkleidung für abends
  • Thermounterwäsche
  • Warme Mütze und Handschuhe (beides sehr wichtig!)
  • Skibrille, Gesichtsmaske
  • Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung
  • Adapter für 110 Volt
  • persönliche Medikamente
  • Badeanzug/Badehose

Gepäck
Auf Flügen in die USA dürfen Sie bei Lufthansa/United Airlines 1 × 23 kg als Gepäckstück aufgeben. Seit dem 30.09.09 kostet das zweite aufgegebene Gepäckstück à 23 kg 50 USD pro Strecke (bei Lufthansa momentan 2. Gepäckstück kostenlos, soweit es sich um Skigepäck bis max. 15 kg handelt - Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen). Das 2. Gepäckstück kann gut ein Skisack oder Boardbag sein. Das Gepäck darf nicht mit einem Schloss abgesperrt sein.

Dress-Code
In den Skigebieten brauchen Sie keine Garderobe, mit T-Shirt und Jeans ist man generell gerne gesehen.

Das gute Geld....
In den USA hauptsächlich mit Kreditkarte oder auch Checks gezahlt, gängige Kreditkarten wie Visa oder Mastercard werden generell überall akzeptiert.
Auch Travellerschecks werden so gut wie überall bei Einkäufen akzeptiert und gegen geringe Gebühr in den Banken auch zu Bargeld gewechselt.
Bargeld brauchen Sie hauptsächlich für kleine Einkäufe und um beim Restaurantbesuch Trinkgeld auf dem Tisch zurückzulassen.

Trinkgeld
Es sind Trinkgelder von mind. 15%, eher aber 20% üblich. Die Bedienungen leben hauptsächlich vom Trinkgeld, da das Gehalt oft nicht mehr als ein paar Dollar die Stunde beträgt. Dafür sind die Bedienungen oft um vieles freundlicher und aufmerksamer als einige ihrer deutschen Kollegen!!

Stromart/Spannung
In den USA ist Wechselstrom mit 110V und 60 Hz vorhanden. Sie benötigen deswegen einen Adapter, und evtl. einen Transformator, für Geräte, die sich nicht auf 110V umschalten lassen.

Reisepass
Alle Reisenden, auch Kinder jeglichen Alters (Babies!) benötigen einen maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxrot), der noch mindestens für die Dauer Ihres Aufenthaltes gültig sein muss. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen zusätzlich über biometrische Daten in Chipform verfügen (auswaertiges-amt.de). Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich.

Einreisebestimmungen USA
Für Abreisen in die USA müssen sich deutsche Staatsbürger (und einige andere europäische Staatsangehörige, u.a. Niederlande, Luxemburg, Österreich, Schweiz) mindestens 72 Stunden vor Einreise in die USA über ESTA (Electronic System for Travel Authorization) unter folgender Homepage: esta.cbp.dhs.gov für die Einreise anmelden und einen Visa-Waiver beantragen.

Führerschein
Falls Sie einen Mietwagen gebucht haben, benötigen Sie einen gültigen nationalen Führerschein (rosafarben bzw. im EU-Scheckkartenformat) sowie eine gültige Kreditkarte für die Kaution. Dringend empfohlen wird zusätzlich der internationale Führerschein, den Sie auf dem Landratsamt beantragen können.

Anforderungen / Vorraussetzungen

Für alle Skifahrer, vom Anfänger bis zum Könner, haben die besuchten Skigebiete etwas zu bieten.