USA

Auf dieser Reise kombinieren Sie die beiden größten und berühmtesten Skigebiete der USA miteinander und kommen so in den Genuss herrlichsten Schnee- und Skivergnügens.

Ihre Skireise beginnt in den Vail Resorts. Sie wohnen preisgünstig und zentral mitten in Vail. Der riesige Berg von Vail bietet ein unerschöpfliches Reservoir an präparierten Pisten auf der Vorderseite und traumhafte Pulverschneereviere und Buckelpisten auf der Rückseite des Berges. Das mondäne Beaver Creek mit der berühmten Weltcupabfahrt „Birds of Prey“ erreichen Sie problemlos mit einem öffentlichen Bus von Vail in nur ca. 15 Minuten.

Nach vier Skitagen in Vail geht es weiter nach Aspen/Snowmass. Insgesamt erwarten Sie hier vier erstklassige Skigebiete mit überwältigenden Abfahrtsmöglichkeiten. Aspens Haus-berg, von den Einheimischen Ajax genannt, ist vor allem für seine Waldabfahrten berühmt. Das größte Skigebiet Aspens ist Snowmass, Sie wohnen hier nur wenige Schritte von der Piste entfernt. Es bietet unzählige bestens präparierte Abfahrten sowie geniale unberührte Tiefschneehänge, die nach nur ein paar Minuten Aufstieg locken. Buttermilk ist am besten für Anfänger und Anhänger des Carvens geeignet, die Abfahrten sind weitläufig und nicht besonders steil. Das vierte Gebiet – Aspen Highlands – ist wunderbar abwechslungsreich und bei jeglichen Könnerstufen beliebt. Der besondere Höhepunkt hier ist die „Highland Bowl“, ein unpräparierter, riesiger, von der Bergwacht kontrollierter Steilhang, der nach ca. 45 min. Aufstieg zum Gipfel ( 3.770 m) alle Mühen wert ist.

Programmablauf

1. Tag – Flug nach Denver
Nonstopflug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Denver. Am Flughafen in Denver werden Sie von einem Shuttlebus abgeholt und zu Ihrer Unterkunft nach Vail gebracht. Die Fahrt dauert ca. 2,5 h. Nun können Sie in Ruhe Ihr Quartier beziehen.

2. – 5.Tag - Skifahren in Aspen
Heute geht Ihr Urlaub richtig los! Der 4-Tages-Skipass ist gültig für alle Skigebiete in Aspen und bietet Abwechslung und die Möglichkeit auf Skivergnügen pur. Ihr Guide zeigt Ihnen die besten Abfahrten und kennt auf Grund seiner langen Erfahrung auch viele Geheimtipps. Er steigt mit denen, die das wollen, auch mal kurz auf, um in die Hänge zu gelangen, die noch nie eine Pistenraupe gesehen haben. Den Weg vom Hotel in die Skige-biete und zurück legen Sie täglich mit Ihrem Guide im eigenen Bus zurück, können bei Bedarf aber auch auf die öffentlichen, kostenlosen Shuttlebusse ausweichen und z.B. früher nachhause fahren. Ihre Unterkunft, das Snowmass Mountain Chalet, befindet sich direkt an der Piste. Das Ortszentrum von Aspen liegt ca. 25 Minuten entfernt - auch dort hin fährt in regelmäßigen Abständen ein öffentlicher Shuttlebus.
Für die Entspannung nach einem langen Skitag stehen sowohl ein Außen- als auch ein Whirlpool mit Blick auf die Piste zur Verfügung. Restauranttipps erhalten Sie selbstverständlich von Ihrem Guide.

5. Tag - Transfer nach Vail
Am 5. Tag fahren Sie am Nachmittag nach dem Skifahren in ca. 2 Std. von Aspen weiter nach Vail.

6. – 9.Tag - Skifahren in Vail
Auch die Vail-Resorts bieten eine schier grenzenlose Pistenauswahl. Durch Ihren 4-Tages-Skipass, der alle Skigebiete ein-schließt, können Sie einen Großteil der Pisten erkunden und sich selbst von den perfekten Bedingungen überzeugen. Je nach Wetterverhältnissen fahren sie mit ihrem Guide auch in die Gebiete Beaver Creek, Breckenridge, Keystone oder A-Basin. Bei Schneefall ist es klüger, die Backbowls von Vail im nicht präparierten Gelände zu erforschen oder die gepflegten Pisten im Wald zu befahren (Sicht) . Nach dem Skifahren trifft man sich zum „Après“, dann geht es in die Sauna oder Whirlpool und nach einer Pause zum ge-meinsamen Dinner. Die Restaurants in Vail sind meist ausgezeichnet und niemals billig. Es gibt Steak, Fisch, Japanisch, Shushi usw Sie können, müssen aber nicht mit der Gruppe essen. Geselligkeit wird bei unseren Gruppenreisen in jedem Fall sehr groß geschrieben.

10. Tag – Rückflug nach Deutschland
Sie fliegen von Aspen zurück nach Deutschland (Umsteigeverbindung).

11. Tag – Ankunft in Deutschland

Evergreen Lodge

Unterkünfte

Evergreen Lodge***

Die Evergreen Lodge liegt unweit von Vails Shopping- und Restaurantmeile und bietet neben geräumigen Zimmern 2 Saunen, beheizbaren Außenpool, Hot Tub, ein Restaurant, Lobby mit Kamin, einen Nightclub, Billardtische sowie Ski-Shop und Skiraum. Die Zimmer wurden 2006 neu renoviert und verfügen alle über Bad/Dusche/WC, TV, Telefon, Minikühlschrank und Kaffeemaschine. Shuttlebus zu den Liften in Vail und ins nahe gelegene Vail Village.
Amerikanisches Frühstück inklusive.

Snow Mass Mountain Chalet

Snowmass Mountain Chalet***

Snowmass Mountain Chalet***
Das gepflegte Mittelklassehotel ist der Inbegriff einer gemütlichen Ski Lodge mit freundlichem und individuellem Service. Das Chalet besticht zudem durch seine perfekte Lage direkt an der Piste in Snowmass (Ski-in/Ski-out). Die Snowmass Village Mall mit diversen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants liegt genau gegenüber des Haupteingangs, zur Bushaltestelle sind es ca. 2 Gehminuten. Alle Zimmer sind im authentischen Colorado-Stil eingerichtet und verfügen über Bad/Dusche/WC, Minikühlschrank, DVD-Spieler, TV, High Speed Internet Zugang u.v.m. Outdoor-Pool und Whirlpool mit Blick auf die Piste stehen kostenlos zur Verfügung. Amerikanisches Frühstücksbuffet sowie eine heiße Suppe zum Mittagessen sind inklusive.

Termine und Preise

VonBisDZEZ
15.03.201425.03.2014€ 2.590,-€ 3.360,-

Preis/Person in Euro. Alle Preise vorbehaltlich Flugpreisänderungen.

Alle Preise gültig bei Buchung bis 15. November 2014

Andere Unterkünfte und Verlängerungen individuell auf Anfrage möglich!

Leistungen

  • Linienflug mit Lufthansa/United Airlines ab Frankfurt – Denver; Aspen – Denver oder Chicago - Franfurt (basiert auf der günstigsten Flugbuchungsklasse je nach Verfügbarkeit; Stand Juni 2014, Änderungen vorbehalten)
  • Transfer Denver - Aspen, Aspen - Vail und Vail -
  • 4 Übernachtungen im Snowmass Mountain Chalet*** in Aspen im Doppelzimmer, inkl. amerikanisches Frühstücksbuffet und Suppe zum Lunch
  • 4 Tages-Skipass für Aspen Mountain, Highlands, Buttermilk und Snowmass
  • 5 Übernachtungen in der Evergreen Lodge in Vail*** im Zimmer mit Valley View, inkl. amerikanischem Frühstücksbuffet
  • 4-Tages-Skipass für Vail, Beaver Creek, Breckenridge, Keystone und A-Basin
  • Betreuung und Skiguiding durch einen deutsch sprechenden Guide von HAGEN ALPIN TOURS
  • Infos zu den Skigebieten (Pistenpläne)

Nicht inbegriffen:

  • Innerdeutscher Anschlussflug je nach Verfügbarkeit oder Rail & Fly Ticket: € 60,- pro Person (bei nachträglicher Buchung 25 Euro Aufpreis pro Person)
  • Mahlzeiten (Rechnen Sie mit ca. $ US 60.- /Tag)
  • Trinkgelder (In den USA sind Trinkgelder von mind. 15-20% üblich)
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Benzin, ggf. Parkgebühren (bei Buchung eines Mietwagens)
  • Persönliche Ausgaben
  • Ggf. Gebühr für 2. aufgegebenes Gepäckstück

Gruppengröße

  • min. 8 - max 10. Personen

Ausrüstungsliste

  • 1 Koffer oder große Reisetasche
  • 1 kleiner Tagesrucksack, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepass (siehe unten)
  • Flugticket
  • Kreditkarte, etwas Bargeld in $ US
  • 1 Paar Skischuhe
  • 1 Paar Skier, Stöcke
  • 1 Paar Winterschuhe mit guter Profilsohle
  • 1 Paar Badesandalen
  • 1 Skijacke, wind- und wasserdicht mit Kapuze
  • 1 Ski-Hose, wind- und wasserdicht (am besten aus Gore-Tex) oder einen Skianzug
  • warme Freizeitkleidung für abends
  • Thermounterwäsche
  • Warme Mütze und Handschuhe (beides sehr wichtig!)
  • Skibrille, Gesichtsmaske
  • Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung
  • Adapter für 110 Volt
  • persönliche Medikamente
  • Badeanzug/Badehose

Weitere Informationen

Gepäck
Auf Flügen in die USA dürfen Sie bei Lufthansa/United Airlines 1 × 23 kg als Gepäckstück aufgeben. Skigepäck kostet bei der Lufthansa 100 Euro bzw. 150 USD pro Strecke. Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen. Bei United Airlines kostet ein 2. Gepäckstück bis 23kg 70 US-Dollar pro Richtung. Bei American Airlines beträgt die Gebühr für das 2. aufgegebene Gepäckstück 60 US-Dollar pro Richtung. (Änderungen bei allen Fluggesellschaften vorbehalten) - Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen.

Handgepäck
Seit November 2006 sind die Handgepäckbestimmungen bei Abflügen aus der EU neu geregelt. Flüssigkeiten oder vergleichbare Produkte in ähnlicher Konsistenz (dazu gehören z.B. Gels, Sprays, Shampoos, Lotionen, Cremes, Zahnpasta) dürfen zukünftig nur noch in geringen Mengen in kleinen Einzelbehältnissen mitgenommen werden. Zugelassen sind Behälter mit Fassungsvermögen bis 100ml, die in einem durchsichtigen und wieder verschließbaren Plastikbeutel von maximal 1 Liter Fassungsvermögen transportiert werden. Das Handgepäck wird von den meisten Airlines auf ca. 55 cm x 40cm x 23 cm beschränkt (max. 8kg).

Dress-Code
In den Skigebieten brauchen Sie keine Garderobe, mit T-Shirt und Jeans ist man generell gerne gesehen.

Das gute Geld....
In den USA wird hauptsächlich mit Kreditkarte bezahlt, gängige Kreditkarten wie Visa oder Mastercard werden im Prinzip überall akzeptiert. Auch Travellerchecks werden so gut wie überall bei Einkäufen akzeptiert und gegen geringe Gebühr in den Banken auch zu Bargeld gewechselt. Bargeld können Sie Kreditkarte gegen Gebühr an den Geldautomaten abheben, auch mit EC-Karte kann man heute weitestgehend überall an den Automaten Geld abheben. Sie brauchen Bargeld hauptsächlich für kleine Einkäufe und um beim Restaurantbesuch Trinkgeld auf dem Tisch zurückzulassen.

Trinkgeld
Es sind Trinkgelder von mind. 15%, eher aber 20% üblich. Die Bedienungen leben hauptsächlich vom Trinkgeld, da das Gehalt oft nicht mehr als ein paar Dollar die Stunde beträgt. Dafür sind die Bedienungen oft um vieles freundlicher und aufmerksamer als einige ihrer deutschen Kollegen!!

Stromart/Spannung
In den USA ist Wechselstrom mit 110V und 60 Hz vorhanden. Sie benötigen deswegen einen Adapter, und evtl. einen Transformator, für Geräte, die sich nicht auf 110 V umschalten lassen.

Reisepass
Alle Reisenden, auch Kinder jeglichen Alters (Babies!) benötigen einen maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxrot), der noch mindestens für die Dauer Ihres Aufenthaltes gültig sein muss.Vorläufige Reisepässe sind nicht erlaubt. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen zusätzlich über biometrische Daten in Chipform verfügen (auswaertiges-amt.de). Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich.

Einreisebestimmungen USA
Für Abreisen in die USA müssen sich deutsche Staatsbürger (und einige andere europäische Staatsangehörige, u.a. Niederlande, Luxemburg, Österreich, Schweiz) mindestens 72 Stunden vor Einreise in die USA über ESTA (Electronic System for Travel Authorization) unter folgender Homepage: https://esta.cbp.dhs.gov für die Einreise anmelden und einen Visa-Waiver beantragen. Seit September 2010 kostet die Beantragung 14 US-Dollar, die bei der Antragstellung per Kreditkarte zu bezahlen ist.

Führerschein
Falls Sie einen Mietwagen gebucht haben, benötigen Sie einen gültigen nationalen Führerschein (rosafarben bzw. im EU-Scheckkartenformat). Dringend empfohlen wird zusätzlich der internationale Führerschein, den Sie auf dem Landratsamt beantragen können.

Anforderungen / Voraussetzungen

Für alle Skifahrer, vom Anfänger bis zum Könner, haben die besuchten Skigebiete etwas zu bieten.

Klima

Viel Sonne am Tag, häufig Schneefälle in der Nacht. Diese Besonderheit lockt nach Colorado. Im Frühling wird es wärmer aber wegen der großen Höhe bleiben meist sehr gute Schneeverhältnisse. Die Sonne scheint intensiv (Vail liegt auf dem Breitengrad Roms). In über 3000 Metern Höhe kommt es wie überall im Gebirge zu schnellen Wetteränderungen, plötzlich auftretenden Schneefällen oder Stürmen. Winddichte, warme Kleidung, Kopfschutz und Skibrille sind ein Muss. Eine Gesichtsmaske ist prinzipiell empfehlenswert, sie kann, wenn nötig, vor Ort gekauft werden. Sehr wichtig ist ein guter Sonnenschutz für das Gesicht. Die kalte Höhenluft bewirkt leicht eine Dehydrierung des Körpers. Es empfiehlt sich daher, viel Wasser (2-3 Liter/Tag) zu trinken.

Skifahrer im Tiefschnee
Skifahrer im Tiefschnee
Vail Impressionen
Vail Impressionen
Vail, Skifahrerin im Tiefschnee
Vail, Skifahrerin im Tiefschnee
Highlands Hike komprimiert
Highlands Hike komprimiert
Skihütte Cloud Nine
Skihütte Cloud Nine
Skiing the backside of Aspen Mountain komprimiert
Skiing the backside of Aspen Mountain komprimiert
Karte: Vail Mountain (Vorderseite)
Karte: Vail Mountain (Vorderseite)
Karte: Vail Mountain (Back Bowls)
Karte: Vail Mountain (Back Bowls)
Karte: Aspen Snowmass
Karte: Aspen Snowmass
Karte: Aspen Mountain
Karte: Aspen Mountain
Karte: Aspen Highlands
Karte: Aspen Highlands