EPIC PASS 2017/2018

Genießen Sie mit dem "EPIC PASS", dem Saisonskipass der Vail Resorts, zahlreiche Top-Skigebiete in den USA und Kanada, von Vail bis zum Lake Tahoe und von Whistler Blackcomb bis nach Park City und Skitage in verschiedenen europäischen Skiresorts.

In folgenden Skigebieten können Sie mit dem EPIC Saisonpass der Vail Resorts die Pisten befahren:

*Vail, Beaver Creek, Breckenridge, Keystone und Arapahoe Basin in Colorado*
Heavenly, Northstar und Kirkwood am Lake Tahoe
*Park City in Utah*
Whistler Blackcomb in Canada
Afton Alps in Minnesota und Mt Brighton in Michigan
Stowe Ski Resort in Vermont

weitere Gebiete für 2017/2018 inklusive:

Perisher in Australien (Saison 2018)
Les 3 Vallées, Paradiski, Tignes/Val d'Isère (je 2 Skitage pro Gebiet)
Skirama Dolomiti Adamello Brenta (3 Skitage)
Les 4 Vallées (5 Skitage)
Arlberg (3 Skitage)

detaillierte Buchungsbedingungen teilen wir Ihnen gerne telefonisch mit.

Varianten:
EPIC Saisonpass US$ 859,-
uneingeschränkt gültig für die gesamte Saison in allen Vail Resorts Skigebieten.

EPIC Local Pass US$ 639,-
gültig an 10 Tagen (insgesamt, nicht je Resort) in Breckenridge, Park City, Vail, Beaver Creek, Whistler Blackcomb (nicht gültig an folgenden Tagen: 24. & 25. November 2017, 26. - 31. Dezember 2017, 13. Januar 2018, 17. - 18. Februar 2018

Die EPIC Pässe sind ab sofort buchbar; die Preise können jederzeit von den Vail Resorts angehoben werden; erster Preisanstieg ab 1. August erwartet.
Nach November 2017 gibt es den EPIC Pass nicht mehr, danach erhöhen sich die Skipasspreise für alle Skigebiete.