Sun Valley - Idaho

Das Sun Valley Resort ist das höchste und schneesicherste Skigebiet Idahos und liegt zwischen 1.753 m und 2.789 m. Die Skipisten sind für amerikanische Verhältnisse besonders lang. Das Sun Valley Resort umfasst zwei Skiberge, den Dollar Mountain und den Bald Mountain mit rund 830 ha Skipiste.

Preisab € 1.790,-
TermineDezember 2018 - April 2019
Gruppengrößeab einer Person
  • Rund 830 ha Skipiste mit 80 verschiedenen Abfahrten
  • Höchstes Skigebiet in Idaho
  • Schneesicherstes Skigebiet Idahos
  • Perfekt für Anfänger, Wiedereinsteiger und fortgeschrittene Skifahrer
  • Après Ski an der Bergstation

Das Skigebiet Sun Valley Resort umfasst den Dollar Mountain mit 2.023 m (Höhenunterschied von 191 m zwischen Berg- und Talstation) und den Bald Mountain "Baldy" mit 2.789 m (Höhenunterschied von 1.036 m zwischen Berg- und Talstation).
Es gehört zu den drei bestbewertesten, familienfreundlichesten, sonnigsten und größten Skigebieten in ganz Idaho. Das Sun Valley Resort ist außerdem das schneesicherste Skigebiet im ganzen Bundesstaat.

Am Bald Mountain kommen Freerider voll auf ihre Kosten. Die Bereiche Lookout Bowl, Easter Bowl und Little Easter Bowl bieten einzigartige Tiefschneehänge abseits der präparierten Pisten.

Der Ort Sun Valley hat nur rund 1.500 Einwohner. Viele davon leben allerdings nicht das ganze Jahr dort. Sun Valley steht nicht nur für den Ort selbst sondern für das ganze Gebiet mit der Stadt Ketchum und den angrenzenden kleineren Ortschaften.

mehrlesen

Programmablauf

1. Tag – Flug nach Jackson Hole
Flug von Frankfurt über Chicago nach Jackson Hole. Vom Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht (ca. 4,5 h. Fahrt).

2. - 7. Tag – Skifahren in Sun Valley
Jeden Tag dürfen Sie jetzt selbst entscheiden, wo Sie Skifahren gehen möchten. Ihnen stehen zwei Berge mit 80 Pisten zur Auswahl. Ihr Skipass gilt an allen 6 Tagen Ihres Aufenthalts.
Das Sun Valley Resort bietet für alle etwas. Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittener, Freerider oder Snowboarder.
Nach einem ausgedehnten Skitag können Sie je nach belieben noch in ein schönes Restaurant, in eine Bar oder zum Après Ski gehen. Sie können den Abend auch in Ihrem Hotel ausklingen lassen.

8.Tag – Rückflug
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

9.Tag – Ankunft in Deutschland

Termine und Preise

Termine und Preise abhängig von Saisonzeit, ersichtlich bei der jeweiligen Unterkunft. Preise pro Person in Euro; Dollarschwankungen und Flugpreisänderungen vorbehalten.

Lobby Park City Peaks Hotel

Unterkunft

Park City Peaks***

Direkt vor dem Hotel fährt der Shuttle-Bus zur Talstation Canyons oder Park City. Ins Ortzentrum von Park City gelangen Sie in wenigen Gehminuten zu Fuß, auch ein Supermarkt und Restaurants befinden sich in der Nähe. Im Hotel gibt es eine Bar und ein schönes Frühstücksrestaurant. Zum komplett neu renovierten Hotel zählen u. a. ein beheizter Außen- und Innenpool, ein Außen- und Innenwhirlpool und eine Sauna. Die gemütliche Lobby mit großem offenen Kamin lädt zum Verweilen ein. Alle Zimmer verfügen über W-Lan, Safe, Kaffeemaschine, Föhn und Bügeleisen. Erweitertes Amerikanisches Frühstücksbuffet inklusive.

Preise pro Person im Doppelzimmer mit King-size Bett

VonBisDZEZ
01.12.201813.12.2018€ 1.960,-€ 2.390,-
14.12.201823.12.2018€ 2.080,-€ 2.620,-
24.12.201830.12.2018€ 2.590,-€ 3.630,-
31.12.201823.01.2019€ 2.270,-€ 2.990,-
04.02.201928.02.2019€ 2.270,-€ 2.990,-
01.03.201931.03.2019€ 2.080,-€ 2.620,-
01.04.201930.04.2019€ 1.960,-€ 2.390,-

Preise pro Person in Euro. Vorbehaltlich

Flugpreisänderungen. Andere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Leistungen

  • Linienflug mit Lufthansa oder United Airlines ab/bis Frankfurt nach Jackson Hole inkl. Steuern und Kerosinzuschlag (basiert auf der günstigsten Flugbuchungsklasse je nach Verfügbarkeit; Stand August 2015, Änderungen vorbehalten)
  • Transfer vom Flughafen Jackson Hole zu Ihrem Hotel in Sun Valley
  • 7 Übernachtungen
  • 7 x warmes Gourmet Frühstück
  • 6 Tage Skipass gültig für Dollar Mountain und Bald Mountain
  • Transfers in die Skigebiete mit kostenlosem öffentlichen Bus
  • Informationsmaterial zu den Skigebieten (Pistenpläne)

Nicht inbegriffen:

  • Innerdeutscher Anschlussflug je nach Verfügbarkeit oder Rail & Fly Ticket: € 60,- pro Person 2. Klasse (bei nachträglicher Buchung 25 Euro Aufpreis pro Person)
  • Nicht angegebene Mahlzeiten (Rechnen Sie mit ca. $ US 80.- /Tag)
  • Trinkgelder (In den USA sind Trinkgelder von mind. 15-20% üblich)
  • Gebühr für Skigepäck (LH & AF € 100,-, UA US$ 100,-, jeweils pro Strecke und Gepäckstück) Änderungen seitens der Fluggesellschaften vorbehalten, Stand August 2015
  • Leihski im Skigebiet (ca. 42,- Euro pro Person / Tag)
  • Benzin, ggf. Parkgebühren (bei Buchung eines Mietwagens)
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Aufpreis für Flug in Businessklasse: auf Anfrage
  • Ggf. Gebühr für Sitzplatzreservierungen

Gruppengröße

  • ab 1 Person buchbar

Ausrüstungsliste

  • 1 Koffer oder große Reisetasche
  • 1 kleiner Tagesrucksack, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepass (siehe unten)
  • Flugticket
  • Kreditkarte, etwas Bargeld in $ US
  • 1 Paar Skischuhe
  • 1 Paar Skier, Stöcke
  • 1 Paar Winterschuhe mit guter Profilsohle
  • 1 Paar Badesandalen
  • 1 Skijacke, wind- und wasserdicht mit Kapuze
  • 1 Ski-Hose, wind- und wasserdicht (am besten aus Gore-Tex) oder einen Skianzug
  • warme Freizeitkleidung für abends
  • Thermounterwäsche
  • Warme Mütze und Handschuhe (beides sehr wichtig!)
  • Skibrille, Gesichtsmaske
  • Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung
  • Adapter für 110 Volt
  • persönliche Medikamente
  • Badeanzug/Badehose

Weitere Informationen

Gepäck
Auf Flügen in die USA dürfen Sie bei Lufthansa/United Airlines 1 × 23 kg als Gepäckstück aufgeben. Skigepäck kostet bei der Lufthansa 100 Euro bzw. 150 USD pro Strecke. Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen. Bei United Airlines kostet ein 2. Gepäckstück bis 23kg 75 Euro bzw. 100 US-Dollar pro Richtung. Bei American Airlines beträgt die Gebühr für das 2. aufgegebene Gepäckstück 75 Euro pro Richtung. (Änderungen bei allen Fluggesellschaften vorbehalten) - Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen.

Handgepäck
Seit November 2006 sind die Handgepäckbestimmungen bei Abflügen aus der EU neu geregelt. Flüssigkeiten oder vergleichbare Produkte in ähnlicher Konsistenz (dazu gehören z.B. Gels, Sprays, Shampoos, Lotionen, Cremes, Zahnpasta) dürfen zukünftig nur noch in geringen Mengen in kleinen Einzelbehältnissen mitgenommen werden. Zugelassen sind Behälter mit Fassungsvermögen bis 100ml, die in einem durchsichtigen und wieder verschließbaren Plastikbeutel von maximal 1 Liter Fassungsvermögen transportiert werden. Das Handgepäck wird von den meisten Airlines auf ca. 55 cm x 40cm x 23 cm beschränkt (max. 8kg).

Dress-Code
In den Skigebieten brauchen Sie keine Garderobe, mit T-Shirt und Jeans ist man generell gerne gesehen.

Das gute Geld....
In den USA hauptsächlich mit Kreditkarte oder auch Checks gezahlt, gängige Kreditkarten wie Visa oder Mastercard werden generell überall akzeptiert.
Auch Travellerchecks werden so gut wie überall bei Einkäufen akzeptiert und gegen geringe Gebühr in den Banken auch zu Bargeld gewechselt.
Bargeld brauchen Sie hauptsächlich für kleine Einkäufe und um beim Restaurantbesuch Trinkgeld auf dem Tisch zurückzulassen.

Trinkgeld
Es sind Trinkgelder von mind. 15%, eher aber 20% üblich. Die Bedienungen leben hauptsächlich vom Trinkgeld, da das Gehalt oft nicht mehr als ein paar Dollar die Stunde beträgt. Dafür sind die Bedienungen oft um vieles freundlicher und aufmerksamer als einige ihrer deutschen Kollegen!!

Stromart/Spannung
In den USA ist Wechselstrom mit 110V und 60 Hz vorhanden. Sie benötigen deswegen einen Adapter, und evtl. einen Transformator, für Geräte, die sich nicht auf 110 V umschalten lassen.

Reisepass
Alle Reisenden, auch Kinder jeglichen Alters (Babies!) benötigen einen maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxrot), der noch mindestens für die Dauer Ihres Aufenthaltes gültig sein muss.Vorläufige Reisepässe sind nicht erlaubt. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen zusätzlich über biometrische Daten in Chipform verfügen (auswaertiges-amt.de). Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich.

Einreisebestimmungen USA
Für Abreisen in die USA müssen sich deutsche Staatsbürger (und einige andere europäische Staatsangehörige, u.a. Niederlande, Luxemburg, Österreich, Schweiz) mindestens 72 Stunden vor Einreise in die USA über ESTA (Electronic System for Travel Authorization) unter folgender Homepage: https://esta.cbp.dhs.gov für die Einreise anmelden und einen Visa-Waiver beantragen. Seit September 2010 kostet die Beantragung 14 US-Dollar, die bei der Antragstellung per Kreditkarte zu bezahlen ist.

Führerschein
Falls Sie einen Mietwagen gebucht haben, benötigen Sie einen gültigen nationalen Führerschein (rosafarben bzw. im EU-Scheckkartenformat). Dringend empfohlen wird zusätzlich der internationale Führerschein, den Sie auf dem Landratsamt beantragen können.

Anforderungen / Vorraussetzungen

Für alle Skifahrer, vom Anfänger bis zum Könner, haben die Skigebiete etwas zu bieten.

Hotel Park City****

Hotel Park City****
Das Hotel Park City ist ein kleines Hotel, in welchem Sie sich sofort wie zu Hause fühlen können. Die gemütliche Lobby mit offenem Kamin lädt zum Entspannen ein und die Zimmer haben alle einen Balkon mit grandiosen Ausblicken auf das Skigebiet. Der beheizte Außenpool eignet sich perfekt, um nach dem Ski-tag zu relaxen. Das Stadtzentrum ist mit dem kostenfreien Shuttlebus innerhalb weniger Minuten zu erreichen, ebenso die Skigebiete Park City Mountain/Canyons. Deer Valley ist eben-falls nur ca. 15 Minuten entfernt.
Frühstück inklusive!
Weitere Infos unter: www.hotelparkcity.com