Lake Tahoe

Skifahren am Lake Tahoe wird allein schon durch die geographische Situation der Skige-biete zum einzigartigen Erlebnis: Auf der einen Seite der Piste liegt Nordamerikas größter alpiner See, auf der anderen Seite die Hochwüste Nevadas.

Sie werden begeistert sein von der kalifornischen Art, Ski zu fahren: Viel Sonne und freundliche Menschen, denen Gedränge an den Liften unbekannt ist. In Ihrem Skiticket sind 7 Spitzen-Skigebiete eingeschlossen: Heavenly, Squaw Valley, Alpine Meadows, Northstar-at-Tahoe, Sierra-at-Tahoe, Mount Rose und Kirkwood. Mit über 3.000 Metern Höhe ist Heavenly das höchst gelegene und neben Squaw Valley auch das größte Skigebiet am Lake Tahoe. Insgesamt finden Sie hier 85 Abfahrten. 15 Minuten Fahrtzeit von South Lake Tahoe entfernt liegt Sierra-at-Tahoe. Es ist klein und anfängerfreundlich, aber auch eines von Tahoes besten „Treeskiing“-Gebieten. Die relativ dichte Bewaldung macht dieses Skigebiet zur idealen Schlechtwetter-Alternative. Kirkwood ist etwa eine halbe Stunde von South Lake Tahoe entfernt und eher unbekannt. Da es mit steilen Wänden und „open bowls“ gesegnet ist sind 85 % der Abfahrten nur für fortgeschrittene Skifahrer geeignet.
In Squaw Valley fanden 1960 die olympischen Winterspiele statt. Hier treffen Sie mit ein wenig Glück auf einen prominenten Filmstar oder Sportler! Das familien-freundlichen Alpine Meadows ist zwar etwas kleiner als Squaw Valley, verfügt aber über erstklassige Pisten und attraktive Bowls. Im Skigebiet Northstar-at-Tahoe kommt jeder auf seine Kosten. Es bietet eine tolle Mischung aus Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsstufen sowie sieben Terrainparks. Am dortigen Lookout Mountain wurde unlängst ein neues Gebiet für Experten eröffnet.

Heavenly

Nur wenige Skigebiete können mit der landschaftlichen Schönheit und dem umfangreichen Netzwerk an Liften, Terrains, Pisten und Kunstschnee in Heavenly mithalten. Das am Südufer des Lake Tahoe liegende Heavenly ist das größter Berggebiet der Region, mit der höchsten Erhebung und dem längsten senkrechten Fall.

Die Sicht auf den Lake Tahoe und den Sierra-Bergzug ist einfach atemberaubend. So fallen fast jedes Jahr 6,1 m Schnee und man kann über 1.942 Hektar mit Skiern befahren. Das Gebiet erstreckt sich über zwei Staaten (Kalifornien und Nevada). Während der letzten Jahre wurden mehrere Millionen Dollar in Bergverschönerungen investiert. Heavenly ist Eigentum der Vail Resorts, Inc.

Lifte:

Gondelbahnen2
Sessellifte18
Schlepplifte10

Höhe:

Gipfel3068 m
Tal2001 m

Abfahrslänge:

Gesamt97 Abfahrten
Längste Abfahrt9 km

Schwierigkeitsgrade:

leicht20 %
mittel45 %
schwer30 %
Experten5%

Unsere Touren

Lake Tahoe Skisafari

Lake Tahoe, Kalifornien

Skifahren am Lake Tahoe wird allein schon durch die geographische Situation der Skigebiete zum einzigartigen Erlebnis: Auf der einen Seite der Piste liegt Nordamerikas größter alpiner See, auf der anderen Seite die Hochwüste Nevadas.
Skifahrer

Lake Tahoe - Vail - Kombi

Auf dieser einmaligen Reise lernen Sie die Skigebiete am schönen Lake Tahoe in Kalifornien kennen und fliegen dann weiter nach Colorado, wo Sie Zeit haben, in den grandiosen Skigebieten der Vail Resorts in Colorado skizufahren.

Pistenplan Heavenly

Pistenplan Heavenly

Video Heavenly

Northstar

Das Skigebiet Northstar California liegt am weltberühmten Lake Tahoe. Insgesamt steht euch eine befahrbare Fläche von 1.283 Hektar zur Verfügung. Eröffnet wurde das Gebiet 1972, als die ersten Lifte installiert wurden. Seitdem wurde das Gebiet konstant erweitert und ausgebaut. Mittlerweile wird Northstar California jährlich von hunderttausenden Sportbegeisterten besucht und ist durch verschiedene Attraktionen zu einem echten Erlebnis für das ganze Jahr geworden.

Northstar California ist ein familienfreundliches Gebiet. Das spiegelt auch der Schwierigkeitsgrad der Pisten wieder. Insgesamt gibt es 97 verschiedene Pisten. Ein Großteil davon ist für fortgeschrittene Fahrer. Doch auch Anfänger und Profis werden in Northstar California ihren Spaß haben. Dafür sorgt unter anderem auch die Ski- und Snowboardschule im Ort. Egal ob ihr zum ersten Mal auf Skiern steht oder schon einige Jahre Erfahrung habt: hier kann jeder noch etwas lernen. Ihr könnt zudem auch zwischen Gruppen- und Einzelstunden wählen.

Das Dorf im Skigebiet Northstar California hat ebenfalls einiges zu bieten. Beeindruckend sind vor allem die vielen Möglichkeiten zum Shoppen. Euer Geldbeutel wird hier nichts zu lachen haben. Die Zeit abseits der Piste könnt ihr jedoch auch anderweitig verbringen. Zu empfehlen ist eine entspannende Massage oder ein gemütliches Zusammensein in einem der vielen Cafés. Mit Live-Musik wird in den Bars die Nacht zum Tag gemacht.

Lifte:

Gondelbahnen2
Sessellifte11
Schlepplifte7

Höhe:

Gipfel2624 m
Tal1929 m

Abfahrslänge:

Gesamt97 Abfahrten
Längste Abfahrt2 km

Schwierigkeitsgrade:

leicht13 %
mittel60 %
schwer27 %

Pistenplan Northstar

Pistenplan Northstar

Video Northstar

Squaw Valley

Squaw Valley war 1960 Austragungsort der Olympischen Winterspiele und ist ein legendärer Ferienort, am Ende des malerischen Sierra Valley gelegen. Seine 6 Gipfel, über 1600 Hektar und fast 870 Höhenmeter, die von 33 Liften – unter anderem dem einzigen Funitel in ganz Amerika sowie einer Luftseilbahn – erschlossen werden, lassen Squaw Mountain endlos und unbezwingbar erscheinen.

Lifte:

Gondelbahnen2
Sessellifte22
Schlepplifte5

Höhe:

Gipfel2758 m
Tal1889 m

Abfahrslänge:

Gesamt170 Abfahrten
Längste Abfahrt5 km

Schwierigkeitsgrade:

leicht25 %
mittel45 %
schwer30 %

Pistenplan Squaw Valley

Pistenplan Squaw Valley

Alpine Meadows

Das Alpine Meadows Skiresort ist an der wunderschönen Nordküste des Lake Tahoe gelegen. Das Gebiet ist bekannt für seine vielfältigen Pisten, welche alle Schwierigkeitsgrade abdecken. Es gibt breite und offene Pisten, enge Pässe und steiles Off-Piste-Terrain. Länger als in Alpine Meadows dauert keine andere Saison in der Tahoe-Region.

Eröffnet wurde das Gebiet 1961. Im September 2011 wurde das Gebiet mit dem Squaw Valley Ski Resort vereint. In Alpine Meadows werden eine großartige, familienfreundliche Atmosphäre mit einer wunderbaren Aussicht auf den Lake Tahoe kombiniert. Dadurch stehen euch nun 971 Hektar pures Wintervergnügen zur verfügung.

Die längste Abfahrt ist fünf Kilometer lang. Dazu gibt es sechs Snowparks. Hier werden sowohl Anfänger, als auch fortgeschrittene Fahrer glücklich.

Lifte:

Sessellifte11
Schlepplifte2

Höhe:

Gipfel2632 m
Tal2083 m

Abfahrslänge:

Gesamt100 Abfahrten
Längste Abfahrt5 km

Schwierigkeitsgrade:

leicht25 %
mittel40 %
schwer35 %

Pistenplan Alpine Meadows

Pistenplan Alpine Meadows

Video Squaw Valley und Alpine Meadows