Whistler & Bell 2 Heli-Kombi

Whistler Piste & Heli-Skiing Last Frontier, Bell 2 Lodge

Diese Kombi-Reise verbindet Skifahren im größten Skigebiet Nordamerikas mit Heli-Skiing im großartigen und weitläufigen Terrain von Last Frontier Heli-Skiing im hohen Norden von British Columbia.

Preisab € 10.020,-
TerminJanuar bis März 2024
Gruppengrößeab einer Person
  • Attraktive Kombination von Pistenskifahren in Whistler und Heli-Skifahren auf der Bell 2 Lodge
  • Skifahren an drei Skitagen zum Akklimatisieren in Whistler, dem Wintersportort Nummer 1 und Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010
  • Übernachtung im berühmten 5-Sterne Hotel Fairmont Chateau Whistler direkt an der Piste
  • 4 Tage Heli-Skiing auf der Bell 2 Lodge mit Last Frontier Heli-Skiing inkl. 17.500 Höhenmeter
  • Leihski ("Fat Boys") und Lawinen-Airbags werden kostenlos zur Verfügung gestellt

Zum „Aufwärmen“ fahren Sie Ski in Whistler - Nordamerikas Wintersportort Nr. 1. Whistler ist bekannt für seine Schneemassen und die hervorragenden Skigebiete von Whistler und Blackcomb Mountain. An Ihren ersten beiden Skitagen in Whistler werden Sie von einem unserer deutschsprachigen Skiguides begleitet. Unser Guide zeigt Ihnen die Highlights der beiden Skigebiete sowohl auf als auch abseits der präparierten Pisten. Nach dem Skifahren warten im Whistler Village zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Bars darauf von Ihnen erkundet zu werden.

Nach drei grandiosen Skitagen in Whistler sind die Beine aufgewärmt und Sie bereit für das Erlebnis Heli-Skiing. Nach Ihrem letzten Skitag in Whistler fahren Sie mit dem Shuttlebus zurück zum Flughafen Vancouver wo Sie eine Nacht im Fairmont Vancouver Airport Hotel verbringen. Am Morgen des Folgetages bringt Sie ein Inlandsflug nach Terrace. Dort angekommen werden Sie von Last Frontier Heli-Skiing in Empfang genommen und in ca. 4 Stunden per Bus zur Bell 2 Lodge gebracht.

Die Bell 2 Lodge liegt 360 km nordwestlich von Smithers am Stewart-Casiar Highway. Sie ist idealer Ausgangspunkt für spektakuläres Heli-Skiing in den Skeena Mountains, die imposant und stark vergletschert in einem unberührten und abgelegenen Gebiet im nordwestlichen British Columbia liegen und fast unbegrenzte und einzigartige Möglichkeiten zum Heli-Skiing bieten. Luxus und Komfort mit dem rustikalen Touch der kanadischen Wildnis machen die Lodge zu einem perfekten Platz, um sich nach einem aufregenden Skitag im kanadischen Pulverschnee zu entspannen. Der Hubschrauber, der maximal 3 Gruppen mit jeweils 4 Person + 1 Guide bedient, startet immer direkt vor dem Haus.

Programmablauf

1. Tag – Anreise
Ankunft in Vancouver und Transfer nach Whistler (ca. 2,5 Stunden) entlang des Panorama-Highways „Sea to Sky“. In Whistler angekommen beziehen Sie Ihr Hotel, das Fairmont Chateau Whistler und verschaffen sich schon einmal einen ersten Eindruck von diesem quirligen Skiort. Damit es morgen direkt auf die Piste gehen kann, werden die gebuchten Leihskier am besten schon heute beim Skiverleih abgeholt.

2. bis 4. Tag – Skifahren in Whistler
Es warten die herrlichen Pisten von Whistler und Blackcomb Mountain auf Sie. Drei volle Tage haben Sie Zeit, die beiden miteinander verbundenen Skigebiete der Extraklasse kennen zu lernen und sich an den zahlreichen Abfahrten zu versuchen. Für jede Könnerstufe ist hier etwas dabei. Nach dem Skifahren lädt das quirlige Whistler Village ein, die gemütlichen Bars, Restaurants und Kneipen zu besuchen und sich von den Skitagen zu erholen.

4. Tag – Letzter Skitag in Whistler, Transfer nach Vancouver
Nach Ihrem letzten Skitag in Whistler bringt Sie der Shuttlebus zum Hotel am Flughafen Vancouver. Angekommen am Flughafen Vancouver können Sie im Rahmen des Vorabend Check-In bereits für Ihren Weiterflug nach Terrace einchecken und wenn gewünscht auch schon Ihr Gepäck abgeben.

5. Tag – Weiterreise zu Last Frontier Heli-Skiing
Flug von Vancouver nach Terrace (ca. 08.00 Uhr) im Norden von Britisch Kolumbien (Flugdauer ca. 1:45 Stunden). Von dort bringt Sie der Shuttlebus von Last Frontier Heli-Skiing in ca. 4 Stunden zur herrlichen Bell 2 Lodge, einem Haupthaus und vielen Chalets im Schweizer Blockhausstil.

6. bis 9. Tag – 4 Tage Heli-Skiing
Nun kann der Spaß beginnen! 4 Tage Heli-Skiing, um die Sie viele beneiden werden liegen vor Ihnen. Das spektakuläre Skigebiet in den Skeena Mountains liegt zwischen 360 und 2.600 Metern über dem Meer und bietet über 600 verschiedene Abfahrten auf einer Fläche von über 9.000 km². Last Frontier stellt damit das größte Heli-Skigelände der Welt dar. Die Abfahrten liegen durchschnittlich zwischen 750 und 1.000 Höhenmetern, wobei die längsten Abfahrten 2.000 Höhenmeter umfassen. Imposant und stark vergletschert bietet dieses Gebiet fast unbegrenzte und einzigartige Möglichkeiten zum Heli-Skiing. Der jährliche Schneefall auf 1.600 Meter beträgt 20 bis 30 Meter, was eine durchschnittliche Schneehöhe von 4-5 Metern ergibt. Die Qualität des Skifahrens kann jedoch von hüfttiefem Powder bis hin zu schwierigen und grenzwertigen Bedingungen schwanken. Die Bergführer versuchen an jedem Tag die bestmöglichen Bedingungen für die Skifahrer zu finden.
Insgesamt werden Sie – wenn Petrus mitspielt – 17.500 Höhenmeter abfahren. Weitere Faktoren, die auf die Gesamthöhenmeter Einfluss nehmen sind das individuelle Fahrkönnen der Skifahrer und die vorhandenen Tageslichtstunden. Wenn Ihnen die 17.500 Meter noch nicht genug sind, dann haben Sie die Möglichkeit vor Ort noch weitere Höhenmeter an Skivergnügen zuzubuchen.

9. Tag – Letzter Heli-Skitag und Rückfahrt nach Terrace
Der letzte Tag Heli-Skiing liegt vor Ihnen. Bis ca. 14 Uhr fahren Sie noch Ski, dann geht es mit dem Bus nach Terrace, wo Sie eine Nacht im Comfort Inn & Suites verbringen.

10. Tag – Rückreise
Nach dem Frühstück fliegen Sie über Vancouver zurück nach Deutschland. Alternativ besteht die Möglichkeit in der Traumstadt Vancouver den Aufenthalt zu verlängern.

11. Tag – Ankunft in Deutschland

Termine und Preise
Von Bis DZ EZ  
22.02.2024 03.03.2024 € 10.870,-  € 12.940,- 
Buchen
Buchen ×
07.03.2024 17.03.2024 € 10.590,-  € 12.410,- 
Buchen
Buchen ×
21.03.2024 31.03.2024 € 10.330,-  € 12.140,- 
Buchen
Buchen ×
  • Preise pro Person in Euro.
  • Preise basierend auf der günstigsten Flugbuchungsklasse, Aufschläge und Änderungen vorbehalten.
  • Preise gültig bei Buchung und Bezahlung der Anzahlung bis 31.08.2023.
Leistungen
  • Linienflug mit Lufthansa/Air Canada ab/bis Frankfurt – Vancouver – Terrace inkl. Flughafensteuern und Kerosinzuschlag (basierend auf der günstigsten Flugbuchungsklasse je nach Verfügbarkeit, Änderungen vorbehalten)
  • Transfer ab/bis Vancouver nach Whistler und zurück
  • 3 Übernachtungen im Fairmont Chateau Whistler***** inkl. Frühstücksbuffet
  • 3 Tage Skipass für Whistler Blackcomb
  • 3 Tage Premium Leihski und -stöcke für Whistler Blackcomb
  • 2 Tage Skiguiding durch deutschsprachigen Skiguide von HAGEN ALPIN TOURS in Whistler
  • 1 Übernachtung im Fairmont Vancouver Airport***** inkl. Frühstück
  • Transfer ab/bis Terrace zur Bell 2 Lodge
  • 4 Übernachtungen auf der Bell 2 Lodge inkl. Vollpension
  • 4 Tage Heli-Skiing inkl. 17.500 garantierter Höhenmeter
  • Pro Gruppe 4 Teilnehmer + 1 Guide, maximal 3 Gruppen pro Hubschrauber
  • Ausschließlich staatlich geprüfte Ski- und Bergführer
  • Leihausrüstung inklusive: LVS-Gerät, Schaufel und Sonde, Lawinen-Airbag, Leihski („Fat Boys“) und –stöcke
  • 1 Übernachtung im Comfort Inn & Suites Terrace*** inkl. Frühstück (kostenloser Flughafentransfer wird vom Hotel angeboten)
Nicht inbegriffen:
  • Innerdeutsche Anschlussflüge je nach Verfügbarkeit oder Rail & Fly Ticket (nur auf Lufthansa Flügen möglich): € 70,- pro Person (bei nachträglicher Buchung € 25,- Aufpreis pro Person)
  • Sitzplatzreservierung auf Lufthansa und Air Canada Flügen
  • Aufpreis Premium Economy Class bzw. Business Class
  • Trinkgelder (in Kanada sind Trinkgelder von 15-20% üblich)
  • Alkoholische Getränke, persönliche Ausgaben
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten in Whistler und Vancouver
  • Zusätzliche Höhenmeter ($195,- zzgl. 5% Steuer pro 1.000 Höhenmeter)
  • Optionale Aktivitäten wie Schneemobil oder Hundeschlittentouren in Whistler
  • Transfer: Hotel Terrace - Flughafen Terrace (kostenfreier Hotelshuttle)
  • Reiserücktrittskostenversicherung sowie Auslandsreisekrankenversicherung
  • Bergungskostenversicherung (Kosten eines Rücktransportes vom Skigebiet zur Lodge)
  • Gebühr für elektronische Einreisegenehmigung eTA: ca. $7,- pro Person
Unterkünfte
Fairmont Chateau Whistler*****

Das direkt an der Piste von Blackcomb Mountain gelegene, schlossartige Luxus-Hotel ist nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt. Hier erwartet Sie außergewöhnlicher Service und eine traumhafte Aussicht in die kanadische Bergwelt. Starten Sie direkt vom Hotel auf die Pisten von Nordamerikas größtem Skigebiet (Ski-In/Ski-Out).
Im Haus befinden sich verschiedene Geschäfte, mehrere Restaurants, eine Bar, Fitnessraum, Innen- und Außenpool, Sauna und Dampfbad, 4 Hot Tubs sowie Spa-Service. Es stehen hervorragend ausgestattete Zimmer und Suiten, die über Bad/Dusche/WC, TV, Telefon, Kaffee-/Teezubereiter, sowie Föhn verfügen, zur Wahl.

Fairmont Vancouver Airport*****

Das Fairmont Vancouver Airport Hotel befindet sich direkt im Vancouver International Airport. Für eine Zwischenübernachtung vor einem Weiterflug oder Heimflug bietet sich dieses Hotel ideal an. Nehmen Sie einfach den Aufzug vom Terminal US/International Departures direkt ins Hotel und entspannen Sie sich dort in luxuriösem Ambiente. Gäste können für Ihren Weiter- oder Heimflug die Check-In-Möglichkeiten in der Hauptlobby nutzen. Das Fairmont Vancouver Airport Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Fitnessraum, Pool, Whirlpool sowie zwei Saunen.

Bell 2 Lodge

Die Bell 2 Lodge ist ein modernes und luxuriöses Heliski Resort mitten im hohen Norden Kanadas. Die gemütlichen Rundholzchalets mitten in der Wildnis bieten alles, was der müde Heli-Skier am Abend braucht: Gourmetmahlzeiten vom Feinsten, Masseur, Whirlpool im Freien, Sauna, Tischtennis- und Fitnessraum. Der Helikopter startet immer direkt vor dem Haus!

Tagesaktivitäten
Schneemobil- und Hundeschlittentouren in Whistler

Die Schneemobiltour „Wilderness Run“ dauert 3 Stunden, startet um 08:00 Uhr, 11:00 Uhr, und 14:30 Uhr. Preis: € 216,- pro Person. Die Tour führt ins Callaghan Valley zu einer Hütte am Sproatt Mountain und zu einem zugefrorenen See auf dem Sie sich mit Ihrem Schneemobil austoben können. Jeder hat sein eigenes Schneemobil. Wer auf dem Beifahrersitz mitfährt zahlt € 188,- pro Person.

Wenn Sie lieber mit Schlittenhunden durch das Callaghan Valley brausen, ist die Tour „Trapper`s Run“ genau das Richtige. Sie fahren zu zweit auf einem Schlitten und lernen Ihr eigenes Hunde-Team selbst zu lenken. Egal ob Anfänger oder erfahrender „Musher“, auf dieser Hundeschlittentour sind tolle Erlebnisse und Fotomotive garantiert. Preis: € 210,- pro Person (basierend auf 2 Personen pro Schlitten).

(Alle Preise vorbehaltlich Änderungen; weitere Touren auf Anfrage.)

Ziptrek in Whistler

Möchten Sie Whistler aus einer anderen Perspektive kennenlernen? Ziplining ist da genau das Richtige!
Schweben Sie mit beeindruckenden Ausblicken auf Whistler und die umliegenden Berge über das Fitzsimmons Tal. Sie wandern über tiefverschneite Pfade und Hängebrücken hinauf zum Ausgangspunkt. Dort angekommen prüfen Sie Ihren Gurt, haken sich in das Drahtseil ein, machen einen Schritt ins Freie und gleiten in Windeseile über die schneebedeckten Wälder hinunter bis ins Tal.

TourTourdauerPreis pro Person
Winter Après Tour2 Stundenab € 108,-
Eagle Tour2,5 Stundenab € 122,-

(Alle Preise vorbehaltlich Änderungen; weitere Touren auf Anfrage)

Verlängerungsmöglichkeit
Anschlussprogramm Vancouver

Verlängern Sie Ihre Skireise in Vancouver - der Traumstadt am Pazifik und lassen Sie sich vom Charme der Metropole sowie der Gastfreundschaft ihrer Bewohner verzaubern.

Gruppengröße

ab einer Person

Anforderung

Alle Gäste sollten in guter körperlicher Verfassung sein und sich gerne auf eine Gruppe einlassen wollen, mit der sie zusammen die ungezähmte Bergwildnis der Skeena Mountains erleben. Sie sollten gute bis sehr gute Skifahrer sein und bereits Tiefschnee-Erfahrung besitzen. Im Zweifel lassen Sie sich bitte bei uns beraten!

Klima

In Whistler ist das Klima ähnlich wie in den Alpen. Gute, warme Kleidung (in Lagen) ist daher unverzichtbar. Allerdings sind die Temperaturen durch die Nähe zum Pazifik eher moderat und es wird nur ganz selten kälter als –10°C. Dieses Klima erklärt auch den wunderbaren Schneereichtum in Whistler. Der Ort Whistler liegt auf nur 600 m in den Coast Mountains, die bekannt sind für reichhaltige Schneefälle.

Das Skigebiet von Last Frontier, in dem sich maximal 36 Fahrer (Bell 2) bzw. 24 Fahrer (Ripley Creek) tummeln, liegt zwischen 300 und 2.500 m Seehöhe und bietet über 300 verschiedene Abfahrten auf einer Fläche von ca. 3.500 km². Dies entspricht etwa einem Quadrat mit 60 km Kantenlänge. Die durchschnittliche Schneehöhe beträgt während der Skisaison 3 bis 4 Meter. In höheren Gletscherlagen sind es oft 5 Meter Schnee. An der Lodge in 500 m Höhe hat es etwa 1-2 m Schnee.
Die Temperaturen sind überwiegend angenehm zum Skifahren und liegen zwischen 5°C und -20°C. Es ist jedoch möglich, dass kurzzeitig auch mal Regen fällt, oder die Temperaturen bis -30°C sinken. Während 75% der Heli-Skisaison sind die Schneeverhältnisse gut bis traumhaft. Aber Wetter und Schneeverhältnisse sind wechselhaft. Es gibt auch Wochen, an denen der Schnee windgepresst ist, eine Kruste oder Harsch auftritt oder der Schnee schwer und nass in den Wäldern liegt. Wenn das Wetter schlecht ist, wird häufig im Wald gefahren, wenn es sehr schlecht ist, fallen auch Stunden oder Tage ganz aus. Das Risiko von schlechtem Wetter und von sehr unterschiedlichen Schneearten gehört zum Heli-Skiing wie das Knattern der Rotoren. Nur wer bereit ist, sich auf dieses Risiko einzulassen, sollte eine solche Reise buchen.

Das großartige Erlebnis einer menschenleeren Bergwelt, Abfahrten die im Pulver beginnen und im schweren Schnee enden, anspruchsvolle Passagen in Rinnen oder über Eis- oder Harschfelder gehören genauso dazu wie schwereloses Hineingleiten in hüfthohen Pulver und „Faceshots“ ( Schnee staubt über den Kopf) Auch bei nicht optimalen Verhältnissen bleibt der Genuss, alleine über einsame Gletscher zu gleiten, atemberaubende Berge zu sehen und in einer kleinen Gruppe in einer absolut traumhaften Wildnis Ski zu fahren.

Im Vergleich zu anderen Gebieten bietet Heli-Skiing mit Last Frontier ein hohes Maß an Schneesicherheit und beständigem Wetter, nur an ca. ½ Tag pro Woche fällt im Durchschnitt das Skifahren aus. Von Wärmeeinbrüchen, die British Columbia manchmal heimsuchen, ist der Norden kaum betroffen.

Reiseschutz

Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung und Evakuierungsversicherung (für evtl. Kosten eines Rücktransportes vom Skigebiet zum Hotel) wird dringend empfohlen.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Versicherungspaketen, die Sie über uns bei der Allianz Versicherung abschließen können.

https://www.pulver-schnee.de/service/kontakt/reiseruecktrittskostenversicherung.html

Über den QR-Code können Sie direkt online eine Versicherung bei der Allianz abschließen.

Bitte beachten Sie:

  • Ein Versicherungsabschluss muss bis spätestens 31 Tage vor Reisebeginn erfolgen.
  • Dem Veranstalter obliegt es Gruppenreisen bei Nicht-Erreichen der erforderlichen Mindestteilnehmerzahl 28 Tage vor Abreise abzusagen. In diesem Fall ist eine Rückerstattung der Versicherungsprämie leider nicht möglich, da die Leistung der Reiserücktrittsversicherung mit Abschluss beginnt.
Ausrüstung
  • 1 Reisetasche oder Koffer
  • Reisepass, muss mindestens über die Reisedauer hinaus gültig sein
  • Flugticket, Reiseunterlagen
  • Kreditkarte, etwas Bargeld in CAN $
  • Skischuhe (am besten in der Skischuhtasche als Handgepäck mitnehmen)
  • Tiefschneeskier „Fat Boys“ und Skistöcke werden vom Heliskianbieter gestellt (im Preis inbegriffene Leistung)
  • Snowboarder müssen ihr eigenes Board mitbringen
  • 1 Paar warme Winterschuhe mit guter Profilsohle
  • 1 x Skibekleidung, wind- und wasserdicht mit Kapuze (am besten aus Goretex)
  • 1 Pullover/Jacke (Wolle oder Faserpelz)
  • warme Freizeitkleidung für abends
  • warme Mütze oder Skihelm, Kälteschutzmaske
  • warme Handschuhe mit langen Stulpen
  • Thermounterwäsche
  • Skibrille, Gesichtsmaske
  • Sonnenbrille, Sonnencreme
  • persönliche Medikamente, Verbandsmaterial
  • Badebekleidung für Whirlpool / Sauna
  • 1 Paar Badesandalen
Zusätzliches
Weitere Informationen

Zahlungs- / Storno- / Umbuchungsbedingungen:
Es gelten die Bedingungen des Veranstalters Last Frontier Heli-Skiing, Hagen Alpin Tours tritt für die Heli-Ski-Pakete als Vermittler auf.

Zahlungsbedingungen:
Anzahlung: 20% des Rechnungsbetrages; fällig mit Erhalt der Buchungsbestätigung
Restzahlung: 3 Monate vor Abreise

Stornobedingungen:
Bis 3 Monate vor Abreise: Storno = Anzahlungsbetrag
3 Monate vor Abreise bis zum Abflug Stornokosten =100%

Rückerstattung Höhenmeter:
Sollte aufgrund schlechter Wetterbedingungen oder eines technischen Defekts das Heli-Skiing nicht möglich sein und Kunden dadurch die garantierten Höhenmeter nicht erreichen, so werden je 1.000 nicht erreichter Höhenmeter $195,- (Winter 2024/2025: $205,-) zzgl. Steuer zurückerstattet. Dies gilt nicht bei verspäteter Anreise oder früherer Abreise, bei Verletzung oder Erkrankung, schlechter Fitness oder nicht ausreichendem Fahrkönnen. Sollten Kunden sich selbst dazu entscheiden, einen kompletten Tag oder einen halben Tag zu pausieren und erreichen aus diesem Grund nicht die garantierten Höhenmeter, so erfolgt ebenfalls keine Rückerstattung.

Haftungsausschlusserklärung:
Jeder Teilnehmer muss diese vor Beginn des Heli-Skiing Pakets ausfüllen. Ohne ausfüllen einer solchen Erklärung sind Teilnehmer nicht zum Heli-Skiing zugelassen. Gerne senden wir Ihnen die Haftungsausschlusserklärung bereits vorab per PDF zu, fragen Sie hierzu einfach bei uns an. Bitte lesen Sie sich dieses Dokument genau durch.

Versicherung:
Bitte achten Sie auf ausreichenden Versicherungsschutz. Die folgenden Versicherungen werden ausdrücklich empfohlen:
• Reiserücktrittskostenversicherung
• Reisekrankenversicherung
• Evakuierungsversicherung (für evtl. Kosten eines Rücktransportes vom Skigebiet zur Lodge) – z. B. versichert über Unfallversicherung, DSV, ...

Einreisebestimmungen:
Ihr Reisepass muss mindestens über die Reisedauer hinaus gültig sein. Seit 2016 ist eine elektronische Einreisegenehmigung zwingend erforderlich. Diese Genehmigung kostet $7,- ist 5 Jahre gültig und kann unter folgendem Link beantragt werden: www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp

Alle aktuellen Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes unter folgendem Link: www.auswaertiges-amt.de

Reisezeiten:
Flug nach Vancouver: ca. 10 Stunden
Flug von Vancouver nach Terrace: ca. 2 Stunden
Bustransfer Terrace – Bell 2 Lodge / Ripley Creek Inn: ca. 4 Stunden

Trinkgeld:
Trinkgeld ist in Kanada üblich und meist ein Teil des Gehaltes. Bitte geben Sie dem Busfahrer ca. $3-5,- pro Fahrt. Für die Bergführer, Piloten, Techniker, Masseure und das Servicepersonal in der Lodge rechnen Sie pauschal mit insgesamt ca. $50,-/Tag. Dies sind unverbindliche Empfehlungen und natürlich bleibt die Höhe jedem selber überlassen.

Stromart/Spannung:
In Kanada ist Wechselstrom mit 110V und 60 Hz vorhanden. Sie benötigen deswegen einen Adapter, und evtl. einen Transformator, für Geräte, die sich nicht auf 110V umschalten lassen. Die meisten Hotels haben einen Föhn auf dem Zimmer.

Wildbeobachtungen:
Achten Sie auf die häufig vorbeiziehenden Weißkopfadler. In den Bergen sehen Sie manchmal Schneeziegen, in den Wäldern Elche. Mit Glück läuft plötzlich ein Wolverine (Vielfraß) über den Gletscher und verblüfft mit dem Tempo, mit dem er sich mit seinen großen Füßen fortbewegt. Grizzly- und Schwarzbären kommen im Sommer in großer Zahl zum Salmon River zum Lachsschmaus, im April sind sie manchmal auch schon zu sehen.

Bergführer:
Die Auswahl der Bergführer basiert nicht nur auf ihren Qualifikationen und bergführerischen Fähigkeiten, sondern auch auf ihrer enthusiastischen und offenen Art. Alle sind Berufsbergführer, welche eine ganze Serie von umfassenden Prüfungen bestanden haben. Im Bestreben danach, die Gefahren für unsere Gäste zu reduzieren, beobachten und analysieren die Bergführer laufend Schnee- und Wetterverhältnisse und bewerten die Schneestabilität. Basierend auf dem Können der einzelnen Gruppen werden die Abfahrten ausgewählt.

Neukundenwerbung:
Jeder Kunde, der bereits einmal mit Last Frontier beim Heli-Skiing war erhält bei Werbung eines neuen Kunden ein Lodge-Guthaben von $500,-, dass vor Ort eingelöst werden kann. Für weitere Informationen fragen Sie gerne bei uns nach.

Karte
Videos

Anschrift

Hagen Alpin Tours
Dorfbrunnenstraße 7
87466 Oy-Mittelberg

Kontakt

Tel. +49 8366 988893
Fax +49 8366 988894
hagen@pulver-schnee.de

Geöffnet

Mo - Fr ... 09:00 - 17:00
Sa & So ... geschlossen

Social Media

© 2024 Hagen Alpin Tours
Erstellt mit Tramino
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Pulver-Schnee auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy