Hakuba

Pulverschnee, Freeriden und Skispass pur! Das japanische Zuhause des Wintersports lässt keine Wünsche offen...

Hakuba ist ein Dorf in der Präfektur Nagano und hat nur rund 8.700 Einwohner. In Hakuba wurde der japanische Wintersport geboren. Im Winter haben sie mehrere Meter Schnee bis in den April hinein. Bei den Olympischen Spielen in Nagano 1998 war Hakuba der Austragungsort der alpinen Disziplinen. Obwohl das Dorf vom Wintersport und den Skitouristen lebt, ist es bei uns weniger bekannt als Niseko auf der Insel Hokkaido.

Das Skigebiet Hakuba Valley ist ein Skiverband von 9 Gebieten: Jiigatake, Kashimayari, Hakuba Sanosaka, Hakuba Goryu, Hakuba 47, Hakuba Happo-one. Hakuba Iwatake, Tsugaike Kogen, Hakuba Norikura und Hakuba Cortina.

Seit 2018 ist Hakuba Valley auch Teil des Epic Passes.

Mit einem gültigen Skipass kann der kostenlose Shuttlebus zwischen den Skigebieten und dem Bus Terminal im Zentrum (nahe Hotel) genutzt werden.

mehrlesen

Unsere Touren

Snowboarder in Hakuba

Hakuba

Die enormen Schneemassen lassen das Herz von jedem leidenschaftlichen Wintersportler höher schlagen. Der Pulverschnee, der durch seine Trockenheit und Leichtigkeit ein ganz besonders Fahrfeeling bereit hält lädt vor allem für eines ein: „Powdern, Powdern, Powdern“.
Skigebiet Niseko United

Skisafari: Von Hakuba nach Niseko

Japan überzeugt durch die Bank mit feinstem, pulvrigem und trockenen Pulverschnee. Es lockt seit vielen Jahren die Insider an. Ein Skierlebnis, das süchtig macht …

Skiverbund Hakuba Valley

Hakuba Valley

Jiigatake Snow Resort

Jiigatake Snow Resort ist ein kleineres Skigebiet. Besonders gut geeignet für Familien und Anfänger. Ganz oben gibt es ein paar Waldabfahrten zum Ausprobieren.
Das Skigebiet überzeugt vor allem dadurch, dass es nicht überlaufen ist und ein einzigartiges Panorama bietet.

Lifte:
4 Sessellifte

Abfahrtslänge:

Gesamt7 Abfahrten
Längste Abfahrt1,5 km
Pistenkilometer4,8 km

Höhe:

Gipfel1.200 m
Tal940 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht70 %
mittel30 %
schwer0 %

Kashimayari Snow Resort

Das Kashimayari Snow Resort bietet 16 sehr unterschiedliche und abwechslungsreiche Abfahrten.

Lifte:
8 Sessellifte

Abfahrtslänge:

Gesamt16 Abfahrten
Längste Abfahrt5 km
14,2 km

Höhe:

Gipfel1.550 m
Tal830 km

Schwierigkeitsgrad:

leicht40 %
mittel45 %
schwer15 %

Hakuba Sanosaka Snow Resort

Das Hakuba Sanosaka Snow Resort ist umgeben von schönen Wäldern mit traumhaften Ausblick auf den Aoki See. Das Skigebiet wird gerne von Familien und gemütlichen Skifahrern besucht. Es ist für jede Könnerstufe etwas geboten.

Lifte:
5 Sessellifte

Abfahrtslänge:

Gesamt15 Abfahrten
Längste Abfahrt2 km
Pistenkilometer5,1 km

Höhe:

Gipfel1.200 m
Tal740 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht40 %
mittel40 %
schwer20 %

Hakuba Goryu Snow Resort

Das Hakuba Goryu Snow Resort wird in drei Bereiche unterteilt: Alps-daira, Tohmi und Iimori. Alps-daria ist besonders für die lange Saison bekannt, die bis zum Ende der „Goldenen Woche“ (Mai) dauert. Die Schneequalität und das Panorama sprechen ebenso für den Alps-daria Bereich. Tohmi und Iimori sind hingegen für Anfänger, Kinder und Familien bestens geeignet. Hier kann man am längsten Nachskifahren.

Lifte:
12 Sessellifte, 1 Gondel

Abfahrtslänge:

Gesamt15 Abfahrten
Längste Abfahrt5 km
12,6 km

Höhe:

Gipfel1.680 m
Tal754 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht35 %
mittel40 %
schwer25 %

Hakuba Goryu Snow Resort und Hakuba47 Winter Sports Park sind miteinander verbunden.

Hakuba47 Winter Sports Park

Der bekannteste Snow Park im ganzen Valley ist in Hakuba47. Hier gibt es eine Half-Pipe, ein Kicker sowie vielerlei unterschiedliche Elemente für Snow-Park Fans. Hier herrscht eine spezielle, gute Atmosphäre zwischen den Skifahrern und den Snowboardern.

Lifte:
5 Sessellifte, 1 Gondel

Abfahrtslänge:

Gesamt8 Abfahrten
Längste Abfahrt6,4 km
Pistenkilometer13,6 km

Höhe:

Gipfel1.614 m
Tal820 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht30 %
mittel40 %
schwer30 %

Hakuba Goryu Snow Resort und Hakuba47 Winter Sports Park sind miteinander verbunden.

Hakuba Happo-one Snow Resort

Das Happo-one Snow Resort ist das Größte Skigebiet im Verbund und ein wahrer Ski-Treffpunkt in Japan, der durch die Olympischen Spiele 1998 in Nagano bekannt wurde. Es hat die steilsten Pisten im ganzen Valley und ist dennoch für alle geeignet.
Auch für das kulinarische Wohl ist hier gesorgt. Die unterschiedlichsten Restaurants, Cafes und Food Stops finden sich entlang der Piste. Ein Tag ist oft zu wenig für dieses Skigebiet.

Lifte:
22 Sessellifte, 1 Gondel

Abfahrtslänge:

Gesamt13 Abfahrten
Längste Abfahrt8 km
Pistenkilometer3 km

Höhe:

Gipfel1.831 m
Tal760 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht30 %
mittel50 %
schwer20 %

Hakuba Iwatake Snow Field

Das Hakuba Iwatake Snow Field begeistert mit seinem 360°C Panorama über die Berge von Hakuba. Eine Gondel fährt Non-Stop bis auf den Gipfel. Von hier aus gibt es viele unterschiedliche Abfahrten von leicht bis herausfordernd für jedes Ski-Level. In diesem Skigebiet gibt es ebenfalls einen Snow Park.

Lifte:
12 Sessellifte, 2 Gondeln

Abfahrtslänge:

Gesamt26 Abfahrten
Längste Abfahrt3,3 km
Pistenkilometer17,7 km

Höhe:

Gipfel1.289 m
Tal750 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht30 %
mittel50 %
schwer30 %

Tsugaike Kogen Snow Resort

Das Tsugaike Kogen Snow Resort ist mit seiner umwerfenden Landschaft, der Schneesicherheit und der Schneebeschaffenheit eine der Hauptattraktionen für Besucher. Die breiten Abfahrten eignen sich auch gut für Anfänger und Familien und ist wahres Sightseeing. Auch die Powder Zone („Tsuga-Pow DBD) hat hier einen Bereich für Anfänger und Kinder.

Lifte:
19 Sessellifte, 1 Gondel

Abfahrtslänge:

Gesamt14 Abfahrten
Längste Abfahrt4,9 km
Pistenkilometer20,5 km

Höhe:

Gipfel1.704 m
Tal800 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht50 %
mittel30 %
schwer20 %

Hakuba Norikura Onsen Snow Resort

Das Skigebiet ist sehr großzügig und bietet sich bestens für Familien Skianfänger an. Hier geht alles noch etwas ruhiger von statten.
Hier finden Sie auch viele Telemark-Skifahrer, Schneeschuhwanderer und Snow Scooter.

Lifte:
9 Sessellifte

Abfahrtslänge:

Gesamt9 Abfahrten
Längste Abfahrt2,5 km
Pistenkilometer8,8 km

Höhe:

Gipfel1.300 m
Tal700 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht30 %
mittel50 %
schwer20 %

Hakuba Cortina Snow Resort

Das Hakuba Cortin Snow Resort hält den jährlichen Schneerekord. Hier findet man einzigartige Waldabfahrten und Pulverschnee Verhältnisse.

Lifte:
7 Sessellifte

Abfahrtslänge:

Gesamt10 Abfahrten
Längste Abfahrt3,5 km
Pistenkilometer13,3 km

Höhe:

Gipfel1.402 m
Tal872 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht40 %
mittel30 %
schwer30 %