Skisafari Park City/ Park City & Jackson Hole

Utah - Greatest Snow on Earth! In allen Skigebieten Utahs finden Sie ihn, den 'Champagne Powder'. Diese Safari verbietet die Gebiete des neuen, größten Skigebiets der USA - Park City Mountain - mit Tagesausflügen nach Deer Valley, Alta und Snowbird.

„UTAH – Greatest Snow on Earth“ – nicht ohne Grund brüstet sich der Mormonenstaat mit seinem außergewöhnlich trockenen Pulverschnee. In allen Skigebieten Utahs finden Sie den sog. „Champagne Powder“. Der pulverleichte Schnee entsteht, wenn trockene Wüstenluft die Feuchtigkeit des großen Salzsees aufnimmt und anschließend an den Bergketten wieder fallen lässt – ein einzigartiges Phänomen, von dem wir in Europa nur träumen können.

Park City, Austragungsort der Olympischen Spiele 2002, ist Ihre Basis für die Erkundungen der Skigebiete in der Umgebung. Park City bietet aber nicht nur erstklassige Skigebiete, Sie finden hier alles, was Sie von Ihrem Winterurlaub in den USA erwarten: z.B. kommen Shoppingfans in den über 100 individuellen Boutiquen entlang der historischen Main Street, sowie in den Tanger Outlet Stores in der Nähe von Park City auf ihre Kosten. Aber auch kulinarisch ist die Auswahl fast grenzenlos - über 100 Restaurants, Clubs und Bars warten auf Sie! Besonders empfehlenswert ist der Genuss des leckeren „Polygamy Porters“ im „Wasatch Brew Pub & Brewery“ auf der historischen Main Street.

Jedes der Skigebiete, die wir im Rahmen dieser Reise ausgiebig erkunden, verfügt über seinen ganz besonderen Reiz: Alta und Snowbird zählen zu den anspruchsvollsten Skigebieten der USA. 45% der Pisten in Snowbird sind schwarze Pisten, viele davon fallen gar unter die Kategorie „double black diamond“ – die höchste Schwierigkeitsstufe. Variantenfahrer werden das Mineral Basin auf der Rückseite des Berges lieben. Deer Valley bietet vor allem gepflegte Pisten, die zum Carven einladen. Snowboarder sind hier noch immer nicht zugelassen. In Park City kommt jeder auf seine Kosten. Ein besonderes Schmankerl sind die 8 „Back Bowls“, die jedes Tiefschneefahrerherz höher schlagen lassen. Nicht weit entfernt befindet sich The Canyons, eines der fünf größten Skigebiete der USA. Auch in Solitude, dem etwas kleineren Skigebiet, ist Ihr Skipass gültig.

Programmablauf

1. Tag – Flug nach Salt Lake City
Flug mit United Airlines von Frankfurt über Chicago nach Salt Lake City (weitere deutsche Abflughäfen auf Anfrage möglich). Vom Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht (ca. 45 Min. Fahrt).

2. & 3. Tag – Park City Mountain
An den ersten beiden Tagen fahren Sie gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Guide im Skigebiet Park City Mountain. Die ehemals eigenständigen Gebiete Park City und The Canyons wurden im Sommer 2015 durch eine Gondel miteinander verbunden und somit zum größten Skigebiet der USA erweitert. Hier kommt jeder auf seine Kosten! Ob leichtere Pisten zum Einfahren, oder richtig anspruchsvolle Abfahrten, wie die 8 „Backbowls“, die jedes Tiefschneefahrerherz höher schlagen lassen – alles ist möglich! Die spannendsten „Runs“ befinden sich an den Gipfeln Peak 5 und Ninety-Nine 90.
Wer am ersten Tag lieber nur ein paar Stunden Skifahren will, kann nachmittags zu Fuß die Fußgängerzone des malerischen Städtchens Park City auf eigene Faust erkunden.
Zum besseren Kennenlernen und als Einstimmung auf die folgenden Tage erwartet Sie am ersten Abend im Hotel eine Welcomeparty mit Wein und Käse. Im Anschluss daran können Sie im beheizten Outdoor-Pool oder im Whirlpool entspannen. Für den zweiten Abend gibt Ihnen Ihr Guide gerne Restauranttipps, oder reserviert für die gesamte Gruppe einen Tisch in einem der zahlreisen Lokale in Park City.

4. Tag – Deer Valley
Heute erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Guide das dritte große Skigebiet der Region – Deer Valley. Hier ist der Luxus zu Hause. Prächtige Villen säumen die unteren Lifte, die Restaurants für die Mittagspause suchen ihresgleichen und die Pisten sind selbstverständlich bestens präpariert. Der Tag steht eindeutig im Zeichen des Genusses! Achtung: Snowboarder sind hier nicht zugelassen!

5. Tag – Alta
Heute fahren Sie mit Ihrem Guide in das ca. 1 ½ Stunden entfernte Skigebiet Alta, welches im Little Cottonwood Canyon liegt. Es ist das älteste Skiresort in Utah und wird von Kennern auch gerne als das schönste von allen bezeichnet. Genießen Sie einen Tag in diesem anspruchsvollen Skigebiet. Achtung: Snowboarder sind auch hier nicht zugelassen!

6. Tag – freier Tag
Nutzen Sie den heutigen, freien Tag für eine unvergessliche Cat-Skiing-Tour! Gerne buchen wir diese für Sie vorab. Als Alternative können Sie selbstverständlich auch einen weiteren Skitag in Park City verbringen, einen Ausflug nach Salt Lake City unternehmen, oder auch im Hotel relaxen.

7. Tag – Snowbird
Am heutigen, letzten Skitag der Reise begleitet Sie Ihr Guide in das Skigebiet Snowbird, welches zu den anspruchsvollsten Gebieten der USA zählt. 45% der Pisten sind schwarze Pisten, viele davon fallen gar unter die Kategorie „double black diamond“ – die höchste Schwierigkeitsstufe! Variantenfahrer werden das Mineral Basin auf der Rückseite des Berges lieben.

8. Tag – Rückflug
Transfer zum Flughafen in Salt Lake City und Rückflug nach Deutschland.

9. Tag – Ankunft in Deutschland

Mit Verlängerung in Jackson Hole

8. Tag - Weiterfahrt nach Jackson Hole
Wenn Sie sich für die Verlängerung in Jackson Hole entschieden haben, übernehmen Sie heute in Salt Lake City Ihren Allrad-Mietwagen. Anschließend Fahrt nach Jackson Hole und Check-in im Hotel Snow King Resort****

9. - 11. Tag - Skifahren Jackson Hole & freier Tag
Sie haben nun drei Tage Zeit, Jackson Hole und die unmittelbare Umgebung zu erkunden. Inklusive ist ein 2 Tagesskipass für Jackson Hole, einem der anspruchsvollsten Skigebiete der USA.
Einen Tag lang haben Sie Freizeit, und es gibt eine Vielzahl optionaler Aktivitäten, welche wir Ihnen anbieten können. Sehr zu empfehlen ist eine Schneemobil-Tour in den Yellowstone Nationalpark, ein Ganztagesausflug in den ältesten Nationalpark der USA mit unberührter Weite und einem Besuch des Geysirs Old Faithful. Heli-Skiing oder Cat-Skiing bieten sich ebenfalls an. All diese Ausflüge sind optional buchbar und runden Ihren Urlaub in den Rocky Mountains ab.

12. Tag - Rückflug
Nach dem Frühstück bringen Sie Ihren Mietwagen zurück vom Flughafen von Jackson Hole; ab hier treten Sie auch Ihre Heimreise an.

13. Tag - Ankunft in Deutschland

Bitte beachten: Programmänderungen oder Änderungen in der Reihenfolge der besuchten Skigebiete sind vor Ort möglich!

Noch 30 Tage bis zur Eröffnung in Park City...! Zeit, Ihren Skiurlaub zu buchen

Park City Peaks Hotel

Unterkunft

Park City Peaks Hotel ***

Direkt vor dem Hotel fährt der Shuttle-Bus in alle 3 Skigebiete: Park City, The Canyons und Deer Valley. Ins Ortzentrum von Park City gelangen Sie in wenigen Gehminuten zu Fuß, auch ein Supermarkt und Restaurants befinden sich in der Nähe. Im Hotel gibt es eine Bar, einen beheizten Outdoor- und Innenpool, sowie einen Outdoor- und einen Innenwhirlpool. Die gemütliche Lobby mit großem offenen Kamin lädt zum Verweilen ein. Alle Zimmer verfügen über W-Lan, Safe, Kaffeemaschine, Föhn und Bügeleisen. Jeden Tag kommt der "Cookie Man" und bringt heiße Schokolade und frisch gebackene Kekse vorbei. Amerikanisches Frühstücksbuffet inklusive. Exklusiv: 3 Tage deutschsprachiges Skiguinding vor Ort!

Snow King Resort

Unterkunft

Snow King Resort****

Dieses Resort verfügt über Außenpool, Wellnessbereich, hauseigenes Restaurant in dem Sie gegen Gebühr frühstücken, oder sich am Abend kulinarisch verwöhnen lassen können, sowie eine schöne Bar/Lounge, die zum Entspannen einlädt. Die Zimmer verfügen über Flachbild-TV mit Premium-Kabelempfang, kostenlosen WLAN-Internetzugang und individuelle Klimaregelung.
Die luxuriösen „3 bedroom Grand View Condos“ mit Bergblick sind individuell gestaltet und verfügen über ein Schlafzimmer mit Kingsize-Bett, zwei Schlafzimmer mit Queensize-Betten und zusätzlich eine Ausziehcouch im Wohnzimmer für die 7. & 8. Person. Zur Ausstattung zählen Balkon, Kabel-TV, Küche mit Kaffeemaschine, Kamin, Bad mit Badewanne und Dusche, WC, Föhn, Telefon und Radio. Die Condos befinden sich in direkter Nähe zum Haupthaus, Gäste der Appartements dürfen alle Annehmlichkeiten des Hotels mitbenutzen.

Termine und Preise

Park City - ohne Verlängerung in Jackson Hole

VonBisDZEZ
13.02.201621.02.2016€ 2.390,-€ 3.010,-
20.02.201628.02.2016€ 2.390,-€ 3.010,-

Park City & Jackson Hole

VonBisDZEZ
13.02.201625.02.2016€ 2.690,-€ 3.710,-
20.02.201604.03.2016€ 2.690,-€ 3.710,-

Individuelle Termine ohne Guide auf Anfrage

Preis/Person in Euro. Alle Preise vorbehaltlich Flugpreisänderungen.

Leistungen

Park City - ohne Verlängerung Jackson Hole

  • Gruppenflug mit United Airlines ab/bis Frankfurt (via Chicago) nach Salt Lake City inkl. Steuern und Kerosinzuschlag (Stand Juni 2015, Änderungen vorbehalten)
  • Transfer ab/bis Flughafen Salt Lake City zum Hotel Park City Peaks in Park City
  • 7 Übernachtungen im Hotel Park City Peaks***
  • 7 x amerikanisches Frühstücksbuffet
  • Welcomeparty mit Wein & Käse am Abend des ersten Skitages
  • Transfers in die Skigebiete
  • 2 Tage Skipass für das Skigebiet Park City Mountain (bisher Park City & The Canyons)
  • 1 Tag Skipass Deer Valley
  • 2 Tage Skipass für Alta und Snowbird
  • 1 freier Tag für fakultative Ausflüge (z. B. Cat-Skiing, Heli-Skiing oder Hundeschlittenfahrten)
  • Exklusive Betreuung und Skiguiding vor Ort durch deutschsprachigen Guide von HAGEN ALPIN TOURS an 5 Tagen (davon voraussichtlich 1 exklusiver Tag mit Maxime vom Hotel Park City Peaks)
  • Infos zu den Skigebieten (Pistenpläne)

Park City & Jackson Hole

  • alle Leistungen wie oben beschrieben und zusätzlich:
  • 4 Tage Mietwagen mit Allradantrieb inkl. allen Versicherungen und Gebühren ab Salt Lake City (Zentrum) bis Jackson Hole (Flughafen) inkl. Einweggebühr
  • 2 Tage Skipass für Jackson Hole
  • 1 freier Tag für Heli-Skifahren, Cat-Skiing oder Schneemobil-Touren in Jackson Hole (fakultativ)
  • 4 Nächte im Hotel Snow King Resort****

Nicht inbegriffen:

  • Innerdeutscher Anschlussflug je nach Verfügbarkeit oder Rail & Fly Ticket: € 60,- pro Person 2. Klasse (bei nachträglicher Buchung 25 Euro Aufpreis pro Person),
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder (in den USA sind Trinkgelder von 15-20% üblich)
  • Persönliche Ausgaben
  • Nicht angegebene Mahlzeiten (rechnen Sie mit ca. 80 US$/ Tag)
  • Gebühr für Skigepäck (bei United Airlines 100 US$ / Pers. / Strecke)
  • Gebühr für Leihski
  • ggf. Gebühr für Bezahlung mit Kreditkarte (2 % vom Gesamtreisepreis)
  • ggf. Gebühr für Sitzplatzreservierung
  • Aufpreis Business Class: auf Anfrage
  • Einreisegenehmigung für USA erforderlich 14 US$ / Person
  • Benzin, Parkgebühren und Zusatzfahrer
  • Betreuung und Guiding in Jackson Hole

Gruppengröße

  • mind. 12 bis max. 20 Personen

Fakultativ buchbare Tagesaktivitäten

Cat-Skiing (tageweise möglich)
Ein Tag mit durchschnittlich 8-12 Abfahrten kostet ca. US $ 459,- (US$ 489,- zwischen Mitte Januar und Ende März 2016). Lunch mit Sandwiches, Wraps, Suppe, Tee und frischem Gebäck inklusive. Park City Powder Cats bieten pro Tag 2-3 Cat-Ski-Touren für je 10 Personen an, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 4 Personen pro Snowcat.

Heli-Skiing Park City (tageweise möglich)
6 Abfahrten mit ca. 1.500 Höhenmeter kosten ca. US $ 7.500,- für bis zu 6 Personen. Jede weitere Abfahrt kostet ca. US$ 75,- (Witterungsbedingt).
=> falls auf Grund schlechter Witterung nicht geflogen werden kann, können Sie auf Cat-Skiing umbuchen und bekommen die Differenz zurück erstattet (vorbehaltlich Verfügbarkeit am Ausflugstag).

Hundeschlittentour
Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Ausflug mit dem Hundeschlitten! Ca. 20 Minuten von Park City entfernt befindet sich der Hauptsitz von North Forty Escapes, der kostenlose Shuttle ermöglicht eine einfache Anreise dorthin. Die Schlittenhunde sind bestens ausgebildet und an Besucher und Gäste gewöhnt.
Genießen Sie eine 1-Stündige Tour durch die wunderschöne Landschaft Utahs und erfahren Sie Interessantes über das Training der Hunde und den Sport an sich.
Preis pro Schlitten (max. 2 Erwachsene je Schlitten) US $ 350,-

Ausrüstungsliste

  • 1 Koffer oder große Reisetasche
  • 1 kleiner Tagesrucksack, für Flug als Handgepäck verwenden
  • Reisepass
  • Flugticket
  • Kreditkarte, etwas Bargeld in $ US
  • 1 Paar Skischuhe
  • 1 Paar Skier, Stöcke
  • 1 Paar Winterschuhe mit guter Profilsohle
  • 1 Paar Badesandalen
  • 1 Skijacke, wind- und wasserdicht mit Kapuze
  • 1 Ski-Hose, wind- und wasserdicht (am besten aus Gore-Tex) oder einen Skianzug
  • warme Freizeitkleidung für abends
  • Thermounterwäsche
  • Warme Mütze und Handschuhe (beides sehr wichtig!)
  • Skibrille, Gesichtsmaske
  • Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Fotoausrüstung
  • Adapter für 110 Volt
  • persönliche Medikamente
  • Badeanzug/Badehose

Weitere Informationen

Gepäck
Auf Flügen in die USA dürfen Sie bei Lufthansa/United Airlines 1 × 23 kg als Gepäckstück aufgeben. Skigepäck kostet bei der Lufthansa 100 Euro bzw. 150 USD pro Strecke. Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen. Bei United Airlines kostet ein 2. Gepäckstück bis 23 kg 75 Euro bzw. 100 US-Dollar pro Richtung. Bei American Airlines beträgt die Gebühr für das 2. aufgegebene Gepäckstück 75 Euro pro Richtung. (Änderungen bei allen Fluggesellschaften vorbehalten) - Sie erhalten abschließende Informationen hierzu mit den Reiseunterlagen.

Dress-Code
In den Skigebieten brauchen Sie keine Garderobe, mit T-Shirt und Jeans ist man generell gerne gesehen.

Das gute Geld...
In den USA wird hauptsächlich mit Kreditkarte oder auch Checks gezahlt, gängige Kreditkarten wie Visa oder Mastercard werden generell überall akzeptiert.
Auch Travellerschecks werden so gut wie überall bei Einkäufen akzeptiert und gegen geringe Gebühr in den Banken auch zu Bargeld gewechselt.
Bargeld brauchen Sie hauptsächlich für kleine Einkäufe und um beim Restaurantbesuch Trinkgeld auf dem Tisch zurückzulassen.

Trinkgeld
Es sind Trinkgelder von mind. 15%, eher aber 20% üblich. Die Bedienungen leben hauptsächlich vom Trinkgeld, da das Gehalt oft nicht mehr als ein paar Dollar die Stunde beträgt. Dafür sind die Bedienungen oft um vieles freundlicher und aufmerksamer als einige ihrer deutschen Kollegen!!

Stromart/Spannung
In den USA ist Wechselstrom mit 110V und 60 Hz vorhanden. Sie benötigen deswegen einen Adapter, und evtl. einen Transformator, für Geräte, die sich nicht auf 110V umschalten lassen.

Reisepass
Alle Reisenden, auch Kinder jeglichen Alters (Babies!) benötigen einen maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxrot), der noch mindestens für die Dauer Ihres Aufenthaltes gültig sein muss. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen zusätzlich über biometrische Daten in Chipform verfügen (auswaertiges-amt.de). Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich. Für Abreisen in die USA ab einschließlich 12.01.2009 müssen sich deutsche Staatsbürger (und einige andere europäische Staatsangehörige, u.a. Niederlande, Luxemburg, Österreich, Schweiz) allerdings mindestens 72 Stunden vor Einreise in die USA über ESTA (Electronic System for Travel Authorization) unter folgender Homepage: esta.cbp.dhs.gov für die Einreise anmelden und einen Visa-Waiver beantragen.

Führerschein
Falls Sie einen Mietwagen gebucht haben, benötigen Sie einen gültigen nationalen Führerschein (rosafarben bzw. im EU-Scheckkartenformat) sowie eine gültige Kreditkarte für die Kaution. Dringend empfohlen wird zusätzlich der internationale Führerschein, den Sie auf dem Landratsamt beantragen können.

Anforderungen/Voraussetzungen

Diese Tour eignet sich besonders für gute bis sehr gute Skifahrer, die sicher auf dem Ski stehen und einen Spaß bei allen Abfahrten von grün bis schwarz haben. Gerne fährt der Guide auch einmal die double black diamonds oder Tiefschneeabfahrten mit allen Interessierten.

Klima

Utah ist berühmt für sein trockenes und sonniges Klima. Der federleichte Pulverschnee, der in der Regel in großen Mengen fällt, ist ein Genuss für jeden Tiefschneefahrer. Aber auch für Utah gilt natürlich in der Winterzeit: Es kann sehr kalt werden und man sollte gute Winterkleidung mitbringen.

The Canyons, Powder Skier
The Canyons, Powder Skier
Powder Tree Skiing
Powder Tree Skiing
Tiefschneefahrer in Utah
Tiefschneefahrer in Utah
Utah
Utah
The Canyons Übersicht
The Canyons Übersicht
Greatest Snow on Earth
Greatest Snow on Earth
Deer Valley Skifahrer im Pulverschnee
Deer Valley Skifahrer im Pulverschnee
Karte: Solitude
Karte: Solitude
Karte: Snowbird
Karte: Snowbird
Karte: Alta
Karte: Alta
Karte: Deer Valley
Karte: Deer Valley
Karte: The Canyons
Karte: The Canyons