Heli-Skiing in Kanada und USA

Heliskiing ist unsere Kernkompetenz. Seit 2003 ist Hagen Alpin Tours Generalagentur für Last Frontier Heli-Skiing. TLH Heliskiing wird ebenfalls von uns in Deutschland vertreten. Das Unternehmen CMH betreibt mehrere Heli-Skiing Lodges in den Rocky Mountains. Im "Snowbelt" Kandas gibt es zudem einige Anbieter für tageweise Heli-Skiing Pakete.

Last Frontier Heliskiing befindet sich im hohen Norden British Columbias, dort gibt es jede Menge Schnee und eine unberührte Bergwelt, ideale Bedingungen für großartiges Heliskiing. Beim dirttgrößten Heli-Skiing-Anbieter Kanadas stehen Sicherheit, Qualität und Service an erster Stelle. Neben der Attraktivität des Terrains sind die kleinen Gruppen mit max. 4 Skifahrern + Bergführer und max. 3 Gruppen pro Helikopter das absolute Highlight. Alle Skifahrer werden vor Ort mit breiten Tiefschneeskiern, LVS-Geräten (inkl. Schaufel und Sonde) und Lawinen-Airbags (ABS) ausgestattet. Das Terrain umfasst etwa 600 Abfahrten und ist mit über 9.500 km² das größte Heli-Skigebiet der Welt. Die Länge der Abfahrten bewegt sich zwischen 400 und knapp 2.000 m. Stützpunkte sind die komfortable Bell 2 Lodge im Norden und das etwas rustikalere Ripley Creek, das an einem 200 km langen Fjord im alten Goldgräberort Stewart liegt.

TLH Heli-Skiing: einmalig ist das Angebot von nur 1 Gruppe (max. 10 Skifahrer) pro Helikopter, begleitet von 2 Bergführern, dazu noch unbegrenzte Höhenmeter mit Höhenmetergarantie. Das Ganze zu einem bezahlbaren Preis. Der Heli steht für Sie nach jeder Abfahrt zum Einsteigen bereit, keine Wartezeiten, keine Eile. Unlimitierte Höhenmeter bedeutet, dass es keine Zusatzkosten für extra Höhenmeter für Sie gibt. Zwei Bergführer bedeuten maximale Sicherheit für die Gruppe. Wer ein Pause braucht, kann einfach eine Abfahrt aussetzen und eine Runde im Heli mitfliegen.
Das Tyax Wilderness Resort & Spa, das größte Blockhaus Kanadas, liegt malerisch am Tyaughton Lake. In der Lodge finden Sie alles praktisch und gemütlich unter einem Dach: geschmackvoll eingerichtet und geräumige Zimmer, den Essraum mit offenem Kamin und Blick zum See, eine gemütliche Bar, Sauna und Wellnessbereich, Fitnessraum, Skiraum, Rezeption und Markenshop.

CMH-Gründer Hans Gmoser gilt als der Erfinder des Heli-Skiings, 2015 wurde das 50-jährige Jubiläum gefeiert. Darüber hinaus ist CMH Heliskiing bis heute der weltweit größte Anbieter. Kein anderes Unternehmen hat mehr Terrain, mehr Auswahl, mehr Lodges oder mehr Erfahrung. Rund um die elf Lodges verfügt CMH über ein Terrain von 15.000 km² mitten in den Rocky Mountains. Neben den klassischen Paketen mit drei oder vier 11er-Gruppen gibt es diverse andere Programme wie beispielsweise "Small Group" Heliskiing, Skitouren-Kombis, "Powder Intro", "Steeps" oder "Family". Natürlich werden auch verschiedene Privat-Pakete angeboten, die neben der Unterkunft in Luxus-Lodges einen privaten Helikopter und zwei Guides beinhalten. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, Sie können überall mit atemberaubenden Ski-Erlebnissen, gemütlicher Lodge, hervorragendem Service, ausgezeichnetem Essen... kurzum einem gelungenen Urlaub rechnen.

Tageweise Heli-Skiing-Pakete In den Skigebieten von Whistler, Revelstoke, Golden und Panorama gibt es verschieden Heli-Skiing Anbieter, die tageweise Heli-Skiing oder auch 2, 3 oder 4 Tage Heliskiing durchführen. Beliebt sind diese Pakete mit wahlweise 3 bis 6 Abfahrten als Höhepunkt während eines Skiurlaubs in Kanada.

Lassen Sie sich gern von uns beraten, wir kennen alle Gebiete persönlich aus eigener Erfahrung.

Heli-Skiing in USA Auch in den USA gibt es Heliskiing Anbieter: in Jackson Hole, Telluride oder Park City können Sie tageweise Heliskiing über uns buchen.

Heli-Skiing in Island Wer die Skisaison noch etwas verlängern will, kann dies mit einer Heli-Skireise nach Island tun. Hier geht die Saison von März bis Juni...__